Teasing Tuesday #6: Das Gemälde

„Das Einzelkind Thomas steht vor einem Gemälde und sagt: „Der Vater des Abgebildeten ist der Sohn meines Vaters.“ Wer ist auf dem Bild zu sehen?

Lösung

Zunächst zum zweiten Teil des Satzes „der Sohn meines Vaters“. Hier handelt es sich um Thomas selbst, ist er doch ein Einzelkind. Der leicht modifizierte Satz würde damit heißen „Der Vater des Abgebildeten ist Thomas.“. Damit kann es sich nur um einen Nachkommen von Thomas handelt. Ob es eine Tochter oder ein Sohn ist verrät das kleine Wort „des“. Wäre es eine Tochter würde im Text „der“ stehen. Fazit: auf dem Gemälde ist Thomas Sohn abgebildet.

Lessons Learned

Insbesondere bei Logikaufgaben empfiehlt es sich, die Sätze in atomare Teilaussagen zu zerlegen und jedes Wort vollständig zu analysieren. Aufgelöste Aussagen sollten dann in andere Aussagen bzw. in die komplette Aufgabe eingesetzt werden.


wallpaper-1019588
[Comic] The Dreaming [2]
wallpaper-1019588
Von Stöcken bis zur Sonnenbrille – Verlässliches Zubehör für Ihren Wandersport
wallpaper-1019588
Terrassenheizstrahler kaufen: Das müssen Sie beachten
wallpaper-1019588
Lavendel Pflege – Wissenswertes über den Bodendecker