TEAM STUCK – so sehen Jugendliche die Villa Stuck

Kinder und Jugendliche sehen Kunst mit anderen Augen. Warum sollte man ihre Sichtweise nicht auch mal im Museum präsentieren? Und zwar nicht nur ihren Altersgenossen, sondern auch dem gewöhnlichen Museumsbesucher. Seit 2013 bereiten Jungendliche dialogisch-szenische Führungen vor, um ihre Perspektive an Besucherinnen und Besucher des Museums Villa Stuck weiterzugeben. Wir haben ein Team mit der Kamera begleitet.

Unter der Bezeichnung „Team-Stuck“ führen die jungen Kunstexpertinnen und -experten durch die Historischen Räume der Villa Stuck und sprechen über Exponate, das Leben des Malerfürsten sowie die Villa Stuck als einzigartiges Gesamtkunstwerk. Dabei suchen sie den Austausch mit Besucherinnen und Besuchern und lassen sowohl Performance-Elemente als auch szenisches Spiel einfließen.

Wer neugierig geworden ist, kann das Team Stuck aus dem Film am Sonntag, den 28.06.15 um 15:30 Uhr wieder bei einer szensiche Führungen durch die historischen Räume erleben. “Jugendliche Museumsexperten – szenische Führungen durch die Historischen Räume”, € 2,– zzgl. erm. Eintritt

Seit April 2013 bildet FRÄNZCHEN, das Kinder- und Jugendprogramm des Museums Villa Stuck, in Kooperation mit dem Kreisjugendring der Stadt München Jugendliche als Museumsexperten aus.

Dieses langfristige Projekt bindet die Jugendlichen als feste Jugendgruppe an das Haus, welche in engem Kontakt zum Team der Villa Stuck stehen und von Museums- und Kunstpädagogen sowie Kuratoren angeleitet werden.

Die Jugendlichen erfahren, was es bedeutet Künstler zu sein und verschaffen sich einen Eindruck von der Arbeit im Museum, insbesondere der Kunstvermittlung. Um schließlich selbst entwickelte, aus ihrer Lebenswelt heraus geborene Führungen im Museum Villa Stuck anzubieten, erhalten die Jugendlichen neben der Vermittlung praktischer und theoretischer Inhalte rund um das Museum Villa Stuck auch Schauspielunterricht.

Das so erworbene Expertenwissen und die Ausbildung in Präsentationstechniken wie Rhetorik, Körpersprache und Performance sollen einen nachhaltigen Einfluss auf das Leben der Jugendlichen haben und integraler Bestandteil ihres weiteren Weges werden. Die erarbeiteten Führungen werden als festes Segment des Vermittlungsprogramms des Museums Villa Stuck eingeplant.

TEAM STUCK – so sehen Jugendliche die Villa Stuck Zwei unserer jungen Museumsführer

Ein Projekt von FRÄNZCHEN, dem Kinder- und Jugendprogramm des Museums Villa Stuck in Kooperation mit dem Kreisjugendring München-Stadt. Mit freundlicher Unterstützung von be pART projects.


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?