Te morituri te salutant - Tasting mit Sonderabfüllungen und Raritäten geschlossener Destillerien

Mein Tasting auf dem diesjährigen Whiskyschiff Luzern stand unter dem Motto "Te morituri te salutant". Die Lateiner oder Asterix-Fans wissen, dass dies die Begrüssung der Gladiatoren an den Cäsar war. So morbide war das Tasting schliesslich nicht, aber doch eine Referenz an die Brennereien, deren Produktion entweder eingestellt ist oder nicht mehr existieren.
Ausgehend von der Speyside via Campbeltown hin zu Islay wurden sechs Single Malts verschiedener unabhängiger Abfüller degustiert. Die 53 Teilnehmer des mehrfach ausverkauften Tastings kamen in den Genuss von folgenden Drams

Te morituri te salutant - Tasting mit Sonderabfüllungen und Raritäten geschlossener Destillerien

Dallas Dhu, 40.0%, 28jährig, 1982, von Gordon & MacPhail

 


Te morituri te salutant - Tasting mit Sonderabfüllungen und Raritäten geschlossener Destillerien Banff, 53.3%, 37jährig, 1971, von der Dead Whisky Society


Te morituri te salutant - Tasting mit Sonderabfüllungen und Raritäten geschlossener Destillerien Imperial, 46%, 15jährig, 1995,  von Signatory Vintage

Te morituri te salutant - Tasting mit Sonderabfüllungen und Raritäten geschlossener Destillerien Coleburn, 50.0%, 25jährig, 1980, von Douglas Laing

Te morituri te salutant - Tasting mit Sonderabfüllungen und Raritäten geschlossener Destillerien
Springbank, 50.5%, 10jährig, HMS-Campbeltown-Abfüllung der Destillerie

Te morituri te salutant - Tasting mit Sonderabfüllungen und Raritäten geschlossener Destillerien
Port Ellen, 63.6%, 28jährig, 1982, Scotch Single Malt Circle


Bei der Auswahl der Single Malts wurde bewusst Rücksicht auf verschiedene Geschmacksvorlieben von Whisky-Geniesser(Innen) genommen, ohne dabei die Wichtigkeit der einzelnen (geschlossenen) Destillerien zu vernachlässigen. Von den Teilnehmern besonders geschätzt wurde die Unabhängigkeit in der Selektion der einzelnen Abfüllungen, da keine Rücksicht auf Lieferanten, Importeure oder Destillerien gemacht werden musste.

Ich bedanke mich für die aktive Teilnahme am Tasting und freue mich aufs nächste Jahr, wenn die Whiskyschiffe wieder in Luzern anlegen.
Bis dahin alles Gute und Slainte
Ralph


wallpaper-1019588
Streamingdienst Paramount Plus in Deutschland gestartet
wallpaper-1019588
Menstruieren ohne Scham
wallpaper-1019588
Jobs
wallpaper-1019588
Locator-Prothese: Zahnersatz für mehr Lebensqualität