Tausende Menschen genießen die Nit de l´Art in Palma

Die Bürger von Palma sind an diesem Samstag (21.09.2019) auf die Straße gegangen, um die “Nit de l’Art” zu genießen, die mallorquinische Version der “Nuit Blanche”, die von vielen Städten auf der ganzen Welt gefeiert wird.

Insgesamt 19 Galerien nehmen an der 23. Auflage dieser wegweisenden Veranstaltung in Spanien teil, die in der Insel-Hauptstadt Palma voll konsolidiert wird. Die Nit de l’Art lockt etwa 30.000 Personen an, die sich über die Vorschläge der Galerien zu informieren, zu denen Art Palma Contemporani, Aigab und die wichtigsten Kulturräume zählen.

Tausende Menschen genießen l´Art Palma

Führungen oder eine Konferenz über aufstrebende afrikanische Kunst gehören zu den Neuerungen in einem umfangreichen Programm, das Fachleuten, Kunstliebhabern und Bürgern die Möglichkeit bietet, eine interessante Tour durch Palmas zeitgenössische kulturelle und künstlerische Angebote zu unternehmen, deren thematische Achse in diesem Jahr auf die Unterbrechung der afrikanischen Kunst in Europa ausgerichtet war.

Die Präsidentin der balearischen Regierung, Francina Armengol, hat in der diesjährigen Ausgabe des Casal Solleric um 19:00 Uhr die Nit de l’Art eröffnet. Die Generaldirektorin hat ermutigt, die Straßen der Stadt zu einer “großen Kunstgalerie” zu machen und betont, dass “ein Land mit Kultur ein Land mit Zukunft ist.

Bei der Einweihung waren auch die Presidencia Cultura e Igualdad”, Pilar Costa, und “Modelo Económico, Turismo y Trabajo”, Iago Negueruela, sowie die stellvertretende Bürgermeisterin “Seguridad Ciudadana”, Joana Maria Adrover, und “Cultura y Bienestar Social”, Antoni Noguera, aus Palma anwesend.

Bekenntnis zur zeitgenössischen Kunst als aktiver Teil der touristischen Förderung Mallorcas und der Balearen

Ein Beweis dafür ist die Hotelauslastung in Palma in diesen Tagen. Mit den Worten des Präsidenten der Art Palma Contemporani: “Die Nit de l’Art ist nur die Spitze des Eisbergs der Bemühungen, die wir das ganze Jahr über in zeitgenössischen Kunstgalerien in Palma und auf Mallorca unternehmen. Wir müssen ein aktiver Teil des Bildes sein, das von der Insel projiziert wird. Unsere künstlerische Stärke ist eine Referenz im internationalen Kulturbereich”.

Tausende von Menschen haben das Zentrum von Palma belebt, um eine Veranstaltung zu genießen. Frederic Pinya sagt, “so viele Menschen zu sehen, die Kunst genießen, ist die beste Belohnung. Bei Art Palma Contemporani arbeiten wir unermüdlich daran, dass die zeitgenössische Kunst jeden erreicht, und das gelingt uns auch. Unser Ziel als Vereinigung von Galeristen ist es, die Stadt das ganze Jahr über mit Energie zu versorgen”, erklärte er nach dem Besuch von Präsident Armengol der Nit de l’Art.

Neuheiten

Neben den oben genannten ist eine Neuheit der diesjährigen Ausgabe die Cine d’Art mit der Vorführung von Terres Barceló” (Frankreich, 2018). Andererseits ist auch der DKV Seguros Preis Teil der Neuheiten. Es handelt sich um einen Preis für spanische Künstler unter 45 Jahren aus den Galerien von Art Palma Contemporani, die mit dieser Auszeichnung die Möglichkeit haben, der DKV-Sammlung beizutreten.

Tag der offenen Tür im Parlament

Das balearische Parlament hat seine Türen für die Bürger während der Nit de l’Art de Palma von 19:00 Uhr bis Mitternacht wieder geöffnet. Die Anwesenden konnten die “edle Etage” besuchen, die von der Akademie San Fernando von Madrid zum lokalen historisch-künstlerischen Denkmal erklärt wurde, wo es Gemälde aus dem alten mallorquinischen Kreis (Rosselló, Pizá, Cerdà, Ribas) und Werke gibt, die vom Parlament selbst erworben wurden (Torrent, Vives Llull, Puget, Tarrassó und Maraver).

In diesem Stockwerk befindet sich auch der Sala de las Cariátides, in dem alle von Ricard Anckermann entworfenen Bild-, Skulptur-, Architektur- und Ornamentelemente erhalten sind.

Darüber hinaus konnte man den “sala del Senado”, den ehemaligen “sala de tertulia del Círculo”, betreten, der die ursprüngliche Dekoration und Ausstattung mit den Porträts der Präsidenten der Kammer und im ersten Stock der Bibliothek beibehält.

Als Neuheit wurde in diesem Jahr eine Auswahl der Werke, die Teil der Kunstgalerie der Institution sind, in der Aula ausgestellt, von der Gründung des Mallorquinischen Kreises bis hin zu den jüngsten Akquisitionen des Parlaments. Alle diese Stücke mit unterschiedlichen Stilen und Techniken sind Werke, die außerhalb des üblichen Rundgangs der öffentlichen Besuche liegen und selten in Betracht gezogen werden können.

Foto: Friedrich A.Panizza

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Entdecke Neu Delhi völlig kostenlos
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
Netflix lizenziert weitere große Anime-Serien und -Filme
wallpaper-1019588
Comic Review: Gerard Way; Gabriel Bá – The Umbrella Academy Bd. 1 – Weltuntergangs-Suite
wallpaper-1019588
Knalleffekt: Erdogan könnte US-„Nukes“ als „Faustpfand“ verwenden
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Schlußpunkt und Aufbruch
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #049 // free download