Tatort heute zum ersten Mal aus Franken

Tatort heute zum ersten Mal aus Franken

Endlich ist es soweit: Tatort-Fans und besonders Franken sind gespannt auf den ersten Frankentatort („Der Himmel ist ein Platz auf Erden"), der heute Abend um 20.15 Uhr erstmals in der ARD ausgestrahlt wird. Das Drehbuch von Chaterina Schuhmann und Max Färberböck , überzeugt und stellt ein kurioses Kommissaren -Team vor.

Der Fall

Gleich das erste Mal, bekommen es die Kommissare aus Nürnberg mit einem faustdickem Fall zu tun: Der bekannte Christian Ranstedt, Professor an der Universität Erlangen, wurde beim Liebesspiel in seinem Auto durch zwei Kopfschüsse ermordet. Für seine zurückgebliebene Frau und seine beiden Kinder zerbricht eine Welt. Es ist für die Familie keinerlei erklärlich warum dieses Verbrechen stattfinden musste, denn wie sich auch nach den Ermittlungen der Kommissare herausstellte, gab es nicht ein einziges Anzeichen von Problemen. Dennoch tauchen Fragen auf: Wer war die Partnerin im Auto? Hatte sie etwas mit dem Mord zu tun, oder war es ein völlig anderer Mörder? Gerade als die Hauptkommissarin Paula Ringelhahn mit ihren Kollegen(Wanda Goldwasser, Sebastian Fleischer und Spürnasse Michael Schatz) die Ermittlungen aufnehmen will, kommt ein zweiter Hauptkommissar aus Norddeutschland zur Hilfe. Seine Art an den Fall heranzugehen, verblüfft zunächst seine neuen Kollegen, die sich aber schnell daran gewöhnen und zu einem neuen Team zusammenwachsen.

Die Regie

Die beiden Initialzünder für diesen Fall sind Chatharina Schuhmann (Buch) und Max Färberböck (Buch und Regie). Sie sind verantwortlich für die Charaktere, die unterschiedliche Kanten und Ecken aufweisen. So muss man beim Anschauen immer wieder über die polternde Paula Ringelhahn schmunzeln, die mit ihren reizenden Sprüchen viele auf die Palme bringt. Auch die Spürnase der Truppe, Michael Schatz kann mit seiner Art und Weise die Zuschauer begeistern. Alles in Allem ist von den Regisseuren ein Team kreiert worden, das komplett unterschiedliche Charaktere aufweist. Aber vielleicht sorgt gerade diese Konstellation für das starke Zusammenhalten, der einzelnen Mitglieder. Wir dürfen auf alle Fälle gespannt sein wie die kuriose Mannschaft den Mord klären wird.

Den Tatort "Der Himmel ist ein Platz auf Erden" könnt ihr euch heute Abend um 20.15 Uhr im Ersten anschauen. Natürlich gibt es auch im Internet auf tatort.de einen Stream.

Bild: BR/Felix Cramer


wallpaper-1019588
Anzeige gegen den Arbeitgeber – Kündigungsgrund?
wallpaper-1019588
bikingtom ist neuer Markenbotschafter von CYCLIQUE
wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
"Eingeimpft" und abgewertet
wallpaper-1019588
Alfredo Pasta
wallpaper-1019588
Aufstieg und Fall eines Wallisers
wallpaper-1019588
Adventsdeko in Grün: Ein Mooshügel DIY Kranz
wallpaper-1019588
Lieblingsdinge: Minimalistische Adventskränze