Tatort heute aus Erfurt

Tatort heute aus Erfurt

Das neue Tatort-Team aus Erfurt tritt heute Abend zum zweiten Mal seinen Dienst an. Das dreiköpfige Ermittler-Team Funck, Schaffert und Grewel ermittelt im Fall des aus dem Gefängnis entflohenen Verbrechers Timo Lemke. Der Mann saß wegen Totschlag und Menschenhandel hinter Gittern. Ihm wurde genehmigt zur Beerdigung seines Vaters nach draußen zu gehen. Der ehemalige Rotlichkönig nutze diese Gelegenheit zur Flucht und erschoss dabei einen Polizisten.

Während sich das Trio in die Ermittlungen stürzt wird die Chefin der drei Kommissare Petra Fritzenberger entführt. Sie hatt Lemke vor vielen Jahren zusammen mit Kriminaldirektor Volker Römhild hinter Gitter gebracht. Es scheint als wolle sich der Täter nun rächen. Doch bevor er überführt und erneut verhaftet werden kann findet man seine Leiche. Fritzenberger jedoch bleibt verschwunden. Für das Team aus Erfurt beginnt ein Rennen gegen die Zeit, denn es ist unklar wie lange ihre Chefin alleine durchhalten kann.

Das Team kommt dabei hart an seine Grenzen, geht aber gestärkt daraus hervor. "Im zweiten Fall wachsen die Drei als Ermittlerteam richtig zusammen, weil sie vor eine Herausforderung gestellt werden, die sie nur meistern können, wenn sich einer auf den anderen verlassen kann", erzählt Schauspieler Benjamin Kramme, der im Film in der Rolle von Kommissar Maik Schaffert übernimmt.

Die Tatort-Folge "Der Maulwurf" kommt heute Abend um 20.15 Uhr im Ersten. Zeitgleich gibt es im Internet wie immer einen Live Stream und später einen Stream in der Mediathek.

Bild: MDR/Andreas Wünschirs


wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt
wallpaper-1019588
Facebook plant neuen Namen