Tatort “Blog-Redesign”

Ich habe es ja öfter mal angekündigt, in letzter Zeit wurde es aber dann doch etwas ruhig um das Redesign. Die Dauer war hauptsächlich der Umsetzung meines eigenen Layouts, der währenddessen entwickelten neuen Ideen und der fortschreitenden Technik geschuldet. Wenn man aber mal anfängt, sich etwas ganz Eigenes einzubilden, dann kommt ein vorgefertigtes Layout nicht mehr in die Tüte. Nicht zu verachten war auch die Überarbeitung der einzelnen Artikel dazu aber unten mehr.

Jetzt ist es aber doch vollbracht, die nächsten Aufgaben warten schließlich schon: rockthekitchen! erstrahlt in neuem Glanz und bei der Gelegenheit wurde noch einige andere Punkte modernisiert.

Technisch gibt es einigen neuen Schnick-Schnack der aber an einigen Stellen noch optimiert werden muss. Zu nennen wäre hier unter anderem das Responsive-Design für Tablets und Smartphones. Weitere Keywords für Insider: LazyLoading, Caching, HTML5, CSS3 und was weiß ich … :-) Die Testphase ist beendet, sollte es aber irgendwo Probleme geben bitte Info an mich. Danke!

Layout und Inhalt wurden natürlich auch geändert bzw. überarbeitet:

artikel-tabs

(1) Ein Artikel ist jetzt in bis zu vier unterschiedliche Abschnitte unterteilt. Die Abschnitte können direkt über den jeweiligen Tab aufgerufen werden. Ich erhoffe mir dadurch mehr Übersichtlichkeit ohne lange Ladezeiten. “Artikel” und “Zutaten & Zubereitung” sind selbsterklärend. “Nährwerte” sind im Moment noch ohne Angaben, werden aber demnächst nach und nach eingetragen. Neben “Kommentare” seht ihr gleich die Anzahl der vorhandenen Kommentare.

(2) Das Hauptbild eines Artikels kann schnell und unkompliziert über Pinterest geteilt werden.

 

artikel-socialprint

(3) In der Detailansicht eines Artikels findet ihr am unteren Rand die üblichen Social-Media-Funktionen.

(4) Jedes Rezept kann mit einer extra Druckvorlage gedruckt werden:

print-qr

(5) Diese Druckvorlage verfügt auch über einen QR-Code. Wenn man also die Seite mit dem passenden Foto nicht mehr findet oder einen Kommentar abgeben will, kann man so einfach den QR-Code “lesen”.

unterwegs

(6) Neu ist auch eine Übersichtskarte im Bereich “Unterwegs”. Hier kann man eher geographisch einsteigen und erreicht durch das Klicken der kleinen roten Quadrate den passenden Reisebericht.

menu

(7) Im Header-Bereich findet man neben den Social-Media-Links ein Menü zu den einzelnen Seiten. Neu ist hier das Gästebuch. Außerdem befinden sich Blogroll und Archiv jetzt auf extra Seiten und nicht mehr in der Sidebar.

(8) vorwärts ;-)

(9) rückwärts ;-)

So, dann wünsche ich euch (weiterhin) viel Spaß mit rockthekitchen!

Wie oben schon geschrieben würde ich mich freuen, wenn ihr mir alle Verhaltensauffälligkeiten meines Blogs mitteilt.
Danke! :-)

 


wallpaper-1019588
Tennisball: Test & Vergleich (06/2021) der besten Tennisbälle
wallpaper-1019588
Reithelm: Test & Vergleich (06/2021) der besten Reithelme
wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [13]
wallpaper-1019588
Einsteiger-Tablet Ulefone Tab A7 vorgestellt