Taschen & Rucksäcke nähen: Porträt über meine Industrienähmaschine

Ich habe eine neue Mitarbeiterin! Die Dame ist circa 40-50 Jahre alt, ca. 25 Kilogramm schwer, silbrig glänzend, massiv aus Metall und hört auf den Namen Pfaff 138. Ja, ich habe mir eine Industrienähmaschine zugelegt und freue mich wahnsinnig über meine neue Kollegin!

Taschen & Rucksäcke nähen: Porträt über meine Industrienähmaschine

Betagt, aber läuft wie ne Eins!

Taschen & Rucksäcke nähen: Porträt über meine Industrienähmaschine

Close-up: Hier wird die Fadenspannung eingestellt, rechts für die Zwillingsnadel möglich


Wie Ihr ja wahrscheinlich schon gemerkt habt, nähe ich wahnsinnig gerne Taschen. Und es gibt manchmal Stofflagen, die sind nur mit schwerem Gerät zu bewältigen. Ich habe schon lange von einer Industrienähmaschine geträumt. Und diese 138 ist für mich die perfekte Wahl, weil sie nicht nur eine reine Ledermaschine ist, sondern sie näht auch problemlos durch leichte und mittelschwere Stofflagen. Sie ist also eine Alleskönnerin :-) Natürlich gibt es kein automatisches Nähfußabsenken und -heben, keinen Fadenabschneider, aber dafür habe ich ja u.a. noch meine creative 4.0.

Taschen & Rucksäcke nähen: Porträt über meine Industrienähmaschine

Unterfaden-Aufspuler bei Pfaff 138

Taschen & Rucksäcke nähen: Porträt über meine Industrienähmaschine

Mit der Industrienähmaschine lässt sich prima kräftiges Polstergarn verarbeiten


Hier auf den Fotos ist die Dame gerade beim Unterfaden-Aufspulen. Dabei macht sie unglaublich tolle, mechanische Geräusche. Wenn ich mit der Industrienähmaschine nähe, klingt es nach echter Arbeit :-) Das gute Stück läuft ja auch mit einem 220 Volt-Motor!

Taschen & Rucksäcke nähen: Porträt über meine Industrienähmaschine

Es ist zwar nicht Gold, was hier glänzt, aber die neue Maschine ist Gold wert! An dem Schalter wird der Grad- und Zickzackstich eingestellt

Die Maschine ist natürlich zu allererst ein Schnellnäher, woran man sich erst mal gewöhnen muss. Zu dem kann sie Geradstich mit einer Stichlänge von 1-5 und sie näht auch Zickzackstich, was eine reine Ledernähmaschine nicht kann (zur Info: ich hatte nämlich zuerst überlegt, ob ich mir eine Dreifachtransport(Ledernäh-)maschine zulege).
So, und was habe ich nun zuerst damit genäht? Ganz klar, etwas, was sonst kaum unter eine Haushaltsnähmaschine passt: einen Rucksack!

Taschen & Rucksäcke nähen: Porträt über meine Industrienähmaschine

Mein neuer Rucksack – genäht mit der Pfaff 138

Taschen & Rucksäcke nähen: Porträt über meine Industrienähmaschine

Der Rucksack hat zusätzliche Taschengriffe aus Kunstleder


Taschen & Rucksäcke nähen: Porträt über meine Industrienähmaschine

Außen hat der Rucksack ein großes Einsteckfach, innen ist der "Backpack" mit silberglänzender Thermofolie und zusätzlichem Innenfach ausgekleidet

Taschen & Rucksäcke nähen: Porträt über meine Industrienähmaschine

Heavy Metal: Auch kräftige Stoffe werden locker vernäht


Dazu passend hab ich noch ein kleines Täschchen genäht:

Taschen & Rucksäcke nähen: Porträt über meine Industrienähmaschine

Kosmetiktasche aus festem Möbel-Comicstoff


Taschen & Rucksäcke nähen: Porträt über meine Industrienähmaschine

Auslaufsicher: mit festem Folienstoff gefütterte Kulturtasche

Bleibt nur noch die Frage offen, warum ich mir so eine alte und keine neue Maschine gekauft habe. Die Antwort ist pragmatisch wie romantisch zugleich: Eine neue hätte das Budget weit überschritten und außerdem finde ich Vintage-Maschinen auch wunderschön. Eine echte Bereicherung für meinen "Nähmaschinenpark". Also, noch mal herzlich willkommen Nähmaschine Nr. 4!!!!
Gekauft habe ich das gute Stück übrigens bei einem ebenso netten, wie kompetenten Industrienähmaschinen-Händler im Alten Land bei Hamburg. Ich sage das hier nicht aus werbetechnischen Gründen, sondern weil ich begeistert bin, wie umfassend, fachmännisch und äußerst freundlich ich bei meinem Kauf beraten worden bin. Das kann man ja leider nicht immer erleben und da ich bei gebrauchten Produkten großen Wert auf eine professionelle Aufarbeitung lege und Nähmaschinen sowieso eine Herzensangelegenheit für mich sind, war mir das sehr wichtig :-)

Taschen & Rucksäcke nähen: Porträt über meine Industrienähmaschine

Prachtstück im Rückwärtsgang: zum Verriegeln wird der Hebel einfach nach oben geschoben



wallpaper-1019588
Habt Geduld mit euren Eltern
wallpaper-1019588
Marina ist zurück und bescherrt uns mit „Handmade Heaven“ eine zauberhafte Pop-Nummer
wallpaper-1019588
Schwesternsuche in verhextem Unterholz
wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Firefox und Notizen
wallpaper-1019588
Kassenzulässig mit "abern"
wallpaper-1019588
NEWS: Tim Kamrad veröffentlicht neue Single “Outside”
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: teepee – Where The Ocean Breaks