Tartelettes aux carottes et une tarte au citron

Tartelettes aux carottes et une tarte au citron
Zum Osterbrunch gab's neben selbst gebackenem Brot eine Zitronentarte sowie kleine Tartelettes mit Kartottenfüllung für diejenigen, die es nicht so gerne sauer mögen. Denn die Zitronentarte ist schon ziemlich sauer, aber dadurch wirkt sie auch erfrischend. Die Häschen aus Puderzucker sind leider schon fast weg geschmolzen und nur mit etwas Fantasie zu erkennen. Die gepunkteten Tellerchen sind übrigens ein Souvenir aus Japan.
Tartelettes aux carottes et une tarte au citron
Tartelettes aux carottes et une tarte au citron
Tartelettes aux carottes et une tarte au citron
Tartelettes aux carottes et une tarte au citron
Tartelettes aux carottes et une tarte au citron
You'll find an english version of the recipe on the following page (link below)
Click here for the recipe in English
Rezept für die Zitronentarte
  Karotten-Tartelettesfür 8 Mini-Tartelettes
Zutaten:
  • 1/3 Portion Sandteig (wer möchte kann 30g Mehl durch gemahlene Mandeln ersetzen und den Teig mit Zitronenschale verfeinern)
  • 180g Karotten
  • 1 Ei
  • 50g Butter
  • 5 EL Rahm
  • 3 EL Vanillezucker
  • 3 EL Maisstärke
  • Abrieb einer halben Zitrone

Zubereitung:
Sandteig ausrollen, Kreise ausstechen, mit einer Gabel mehrmals einstechen, in die Tartelettes-Förmchen legen und leicht andrücken. Für 30 Minuten kühl stellen. Karotten in Stück schneiden und in einer Pfanne weich kochen und etwas abkühlen lassen. Dann zusammen mit Butter, Ei, Rahm, Vanillezucker, Maisstärke und Zitronenschale pürieren. Füllung in die Tartelettesförmchen geben und im vorgeheizten Ofen bei 200°C circa 25 Minuten backen.


Zitronentartefür 1 Tarte
Zutaten:
  • 1 Portion Sandteig (wer möchte kann 30g Mehl durch gemahlene Mandeln ersetzen und den Teig mit Zitronenschale verfeinern)
  • 3 Zitronen
  • 1/2 Orange (wer's lieber nicht allzu sauer mag, kann auch weniger Zitronen und mehr Orangen verwenden)
  • 3 Eier
  • 250g Crème double
  • 120g Zucker
  • 10g Vanillezucker

Zubereitung:
Sandteig ausrollen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit den Einstichen nach unten in die Tartel-Form legen. 30 Minuten kühl stellen. Und dann blind backen (15 Minuten mit und 10 Minuten ohne Beschweren).
Für die Füllung Zucker und Eier schaumig aufschlagen und Crème double unterziehen. Zitronen- und Orangenschale abreiben und die Früchte auspressen. 2dl Saft sowie die Zitronen- und Orangenschale zur Masse geben und etwas ruhen lassen, bis sich der Schaum zurückbildet. Die Masse auf dem Teigboden verteilen und die Tarte bei 140°C circa 1 Stunde backen. Die Tarte ist fertig, wenn beim Einstich mit einem Messer nichts mehr an der Klinge haften bleibt. Vor dem Servieren mindestens eine Stunde kühl stellen und dann mit Puderzucker bestäuben.
Recipe in english
 
Mini tartelettes with carrotsyields approx. 8 Mini Tartelettes 
ingredients:
  • 1/3 portion of dough, see here (you can replace 30g of flour with grounded almonds and add some lemon zest, if you like)
  • 180g carrots
  • 1 egg
  • 50g butter
  • 5 tbs cream
  • 3 tbs vanilla sugar
  • 3 tbs corn starch
  • lemon zest of half a lemon

directions:
Roll out the dough, cut in to small circles, use a fork and make pricks into the dough. Lay the dough carefully into the small tart pans (the side with the pricks down). Let them cool for about 30 minutes. Cut the carrots into pieces and cook them in a pan, let them cool. Puree them together with cream, butter, egg, vanilla sugar, corn starch and lemon zests. Pour the filling into the tartelettes and bake them in the preheated oven at 200°C for about 25 minutes.

wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Präludium
wallpaper-1019588
NEWS: Bela B veröffentlicht seinen Debüt-Roman “Scharnow”
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Hitler in Thailand - und Aufruf zur Stimmabgabe
wallpaper-1019588
Comic Review: Gerard Way; Gabriel Bá – The Umbrella Academy Bd. 1 – Weltuntergangs-Suite
wallpaper-1019588
Knalleffekt: Erdogan könnte US-„Nukes“ als „Faustpfand“ verwenden
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Schlußpunkt und Aufbruch