Tarte mit Quark und Streuseln

Tarte mit Quark und Streuseln

Heute haben wir im Büro einen Charity Tag für Cancer Research. Da backe ich natürlich gerne.


Tarte mit Quark und Streuseln

Der Mürbeboden wurde wie gewohnt aus:
200g Mehl
100g Salzbutter
1 Eigelb
1 Vanillezucker und etwas Mineralwasser zubereitet
10 Minuten bei 200 Grad vorbacken.


Tarte mit Quark und Streuseln

Die Füllung bestand aus:
250g Magerquark
4 Eiern
Zucker nach Geschmack
Feigenmarmelade
3 reife Birnen in Stücke geschnitten
Zuerst den vorgebackenen Boden mit der Marmelade bestreichen und die Früchte darauf verteilen. Quarkmasse darüber streichen.
Die Streusel habe ich aus:
150g Butter
160g Mehl
120g Zucker
2 x Vanillezucker und etwas Zimt gemacht (es blieb etwas übrig, das habe ich eingefroren, fürs nächste Crumble)


Die Streusel vorsichtig über die Quarkmasse streuen und bei 200 Grad ca. 35 - 40 Minuten backen. Selbstverständlich kann man auch andere Marmeladensorten oder Früchte verwenden.


Tarte mit Quark und Streuseln


wallpaper-1019588
Klapp-Smartphone Huawei P50 Pocket erscheint in Deutschland
wallpaper-1019588
Warum hecheln Hunde?
wallpaper-1019588
Tempel von Angkor
wallpaper-1019588
Was sind die aufregendsten Outdoor-Sportarten, die man betreiben kann?