Tante Emma reloaded.

Foto: Emmas Enkel

Foto: Emmas Enkel

Es ist soweit, findet auch der Rat für Formgebung. Seine alljährliche Retail Design Konferenz stellt er in diesem Oktober unter das Motto “Tante Emma reloaded – the future of urban retail” und bestätigt damit nicht nur die anhaltende Marktberechtigung des inhabergeführten Einzelhandels sondern erklärt dessen Stärken zugleich zum Trend der Zukunft. “Als Gegenbewegung zum uniform empfundenen Auftritt vieler Ketten bieten sie individuelle Beratung auf Augenhöhe, breites Hintergrundwissen und glaubwürdige Identifikation mit dem Produkt.”

In der Einladung zur Konferenz heisst es: “Innovative Köpfe im Handel setzen wieder auf die Qualität von Angebot und Kundenbeziehung anstatt auf vordergründige Inszenierungen. Wie einst im Tante Emma-Laden zählt die Nähe zu den Menschen – unabhängig davon, ob die kreativen Store-Konzepte in den Trend-Vierteln der Großstädte oder im ländlichen Raum neu entstehen.”

Also, an alle Händler da draussen: Mut zur Individualität und Beratungsqualität – die Kunden warten auf Euch.


wallpaper-1019588
Alles kostenlos? 6 Gründe dafür, spendabel zu sein
wallpaper-1019588
Erfrischung³
wallpaper-1019588
"The Man Who Killed Don Quixote" [E, F, B, POR 2018]
wallpaper-1019588
Termintipp: Herbstkonzert des MV-Aschbach 2018
wallpaper-1019588
Sempio - Gochujang Hot Pepper Paste
wallpaper-1019588
Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai: Promo-Video zum Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
Der Bollerwagen von SAMAX
wallpaper-1019588
Neue Stampin`Up! Produkte -kleine Vorschau