Tanja Schumann - Ich Hab Ein Reihenhaus In Hamburg Auf Der Reeperbahn

Tanja Schumann - Ich Hab Ein Reihenhaus In Hamburg Auf Der ReeperbahnDie gebürtige Lüneburgerin TANJA SCHUMANN hat in ihrem Leben schon eine ganze Menge gemacht, auf die Beine gestellt, erlebt, erlitten; von „ganz oben“ bis „ganz unten“ war alles dabei, was einem sein Dasein auf dieser Welt so bereiten kann. Mit sieben Jahren startete TANJA allererste Gehversuche in Sachen Tanzen an der Staatsopernschule Hamburg; nach ihrem Abitur, inkl. Großen Latinums und eines Notendurchschnitts von 1.6, nahm sie Schauspielunterricht bei der ebenfalls in der Hansestadt ansässigen „Stage School of Music, Dance & Drama“ und stand bereits 1984, mit 22 Jahren, gemeinsam mit dem großen Freddy Quinn in dessen Musical „Große Freiheit No. 7“ auf der Bühne. Von nun an folgte Engagement auf Engagement, sei es im hiesigen Operettenhaus, im St. Pauli Theater, in Bad Segeberg oder an der Komödie Düsseldorf. 1993 wurde sie von Hugo Egon Balder für die Anfangsbesetzung der RTL-Kult-Comedy „Samstag Nacht“ vorgeschlagen und trat dort fünf Jahre lang, Woche für Woche, an der Seite von Wigald Boning und Olli Dittrich auf. Sie übernahm darüber hinaus immer wieder Gastrollen in bekannten TV-Serien, wie „Adelheid und ihre Mörder“, „Balko“ oder „Heimatgeschichten“. Im Jahr 2006 musste TANJA SCHUMANN wegen misslungener Immobilienspekulationen Privatinsolvenz anmelden. Doch davon ließ sich die blonde Powerfrau keineswegs unterkriegen. Vielmehr schrieb sie über ihre finanziell matte Ära flink ein Buch namens „Sechs Jahre Taschengeld – (M)ein biographischer Insolvenzratgeber“; das vor kurzem bei TREDITION/Hamburg auf den Markt kam und schon viele gute Kritiken erhalten hat. Seit 2011 veranstaltet TANJA SCHUMANN, gemeinsam mit Kult-Drag-Queen Olivia Jones, komödiantische Führungen durch ihren Hamburger Lieblingsstadtteil St. Pauli, mittels derer sie kess, gewitzt und ironisch den Touristen aus aller Welt das wilde Leben mitten auf dem Kiez erläutert. Und nun besitzt sie zu allem Überfluss sogar noch ein „Reihenhaus auf der Reeperbahn“ – zumindest in musikalischer Hinsicht! Denn TANJA SCHUMANN, die ihre Stimmkraft bereits in allseits bekannten Musicals der Sorte „West Side Story“ oder „Hairspray“ unter Beweis stellte, hat soeben eine brandneue – natürlich durch und durch (selbst)ironische - Single aufgenommen, die da heißt „ICH HAB‘ EIN REIHENHAUS IN HAMBURG AUF DER REEPERBAHN“. Die Idee für diese köstliche gesungene Stellungnahme hatte der erfolgreiche Harburger Sänger und Produzent PETER SEBASTIAN, der seit langem mit TANJA befreundet ist und mit ihr schon die eine oder andere interessante Veranstaltung gemeinsam absolviert hat. So zuletzt PETERS legendäre „Würstchenaktion“ auf dem Hamburger „Alstervergnügen 2014“, die sich seit einigen Jahren längst als feste Institution auf dem stets zum Sommerausklang stattfindenden Familienfest rund um die Binnenalster etabliert hat. Auch dieses Jahr verkaufte TANJA, zusammen mit ihrem Mentor PETER und zig anderen Prominenten, leckere, heiße Würstchen zugunsten des „Förderkreis unfallgeschädigte Kinder e.V.“ – und im Zuge dessen haben die beiden beschlossen, mit einer konsequent aufregenden, witzigen, letztlich ebenso heißen und leckeren Single an die Öffentlichkeit zu treten. Heraus kam dabei der von Carsten Jaspers (Musik) und Bernd Possekel (Musik/Text) verfasste, so schrille, wie ohrwurmträchtige Stimmungsschlager „ICH HAB‘ EIN REIHENHAUS IN HAMBURG AUF DER REEPERBAHN“, den Tanja frohsinnig, voller Inbrunst und um einige persönliche Anmerkungen im Text angereichert, liebevoll und augenzwinkernd gleichermaßen intoniert. So spricht sie in diesem rasanten, Country-infizierten, streicherbetriebenen Tanz-Couplet, das besonders durch einen unerwarteten, abrupten Tempowechsel besticht, nicht nur ihre Teilnahme an der 2014er-Staffel des RTL-Reality-Formats „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“, an, sondern weist auch hintergründig auf die Phase ihrer kurzzeitigen Insolvenz hin. Das Resultat verleitet den offenen Zuhörer schnell zum fröhlichen Feiern und lautstarken Mitsingen, ist absolut Discothekentauglich arrangiert und dürfte garantiert auch auf dem kommenden „Schlager-Move 2015“ im Sommer eine nicht unbedeutende Rolle spielen. Zuvorderst aber dient „ICH HAB‘ EIN REIHENHAUS IN HAMBURG AUF DER REEPERBAHN“ als fundamentale klingende Untermalung der diesjährigen Karnevalssaison und dürfte auch die sonst als (angeblich) so faschingsscheu geltenden Nordlichter ganz schön in Partylaune bringen. Zudem beginnt TANJA SCHUMANN kurz darauf, sogleich nach Frühjahrsanbruch 2015, erneut mit ihren beliebten Comedy-Kiez-Touren im Verbund mit Olivia Jones, in deren Rahmen das blonde Energiebündel in Futuro ihren heißblütigen, eingängigen Stimmungstitel „ICH HAB‘ EIN REIHENHAUS IN HAMBURG AUF DER REEPERBAHN“ immer wieder ‚live‘ darbieten wird. „ICH HAB‘ EIN REIHENHAUS IN HAMBURG AUF DER REEPERBAHN“ finden wir auf der neuen Radiosingle von Multitalent TANJA SCHUMANN als klassischen Radio-Mix, sowie als weitere Fassungen, die Mixe von ROGER HUNT und DANNY TOP. 

wallpaper-1019588
Phoenix Reisen: 1,5 Millionen Euro Spende ….
wallpaper-1019588
Vegan Thai Pumpkin Soup
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis 2017 – die Nominierten
wallpaper-1019588
Lotteriemonopol rechtswidrig: Nach Auffassung des Verwaltungsgerichts München verstößt das Monopol gegen Unionsrecht und Verfassungsrecht
wallpaper-1019588
Rezension: Health Food
wallpaper-1019588
Today’s outfit: Altrosa auf dem Weihnachtsmarkt
wallpaper-1019588
Adventskalendersocken
wallpaper-1019588
NEUHAUS Weihnachtssortiment – beste Pralinen zum Fest! - + + + Umfangreiches Weihnachts-Sortiment ++ weltbester Trüffel ++ Sonder-Kollektion + + +