Tallifte Kleinwalsertal – für Kleine ganz Groß

tallifte

Zugegeben der Name klingt nicht verlockend, aber wer geht nur auf den ersten Eindruck geht, der verpaßt so Einiges im Leben und das gilt auch für die Tallifte im Kleinwalsertal. Natürlich ist das Skigebiet kein Riese, aber vor allem für Familien eine wirklich gute Adresse. Das Kleinwalsertal hat aber auch abseits der Pisten Vieles zu bieten und so verwundert es nicht, dass man hier viele Touristen antrifft. Die Region kann zudem mit einer sehr hohen Schneesicherheit aufwarten.

Nun aber zum eigentlichen Kern der Sache, dem Skigebiet. Hier die Facts:

  • 16 Schlepplifte
  • 3 Sesselbahnen
  • 1 Kabinenbahn

Mit rund 20 Anlagen gehört das Liftangebot bereits zu den Größeren. Für Kinder gibt es Tellerlifte und bequeme Sesselbahnen.

Rund 30,5 Pistenkilometer bietet man dem Skifahrer. Darunter vor allem leichte Hänge für Anfänger und Kinder. Aber auch etwas Geübtere kommen nicht zu kurz und finden hier einige Möglichkeiten und Variationen.

  • 20 km “blaue” Pisten (leicht)
  • 7 km “rote” Pisten (mittel)
  • 2 km “schwarze” Pisten (schwer)

Preise:

  • Tageskarte/Erwachsene € 30,50
  • Tageskarte/Kinder € 15,50

Mit diesen Preisen darf man sich zu den günstigeren Skigebieten zählen – auch beim Vergleich des Preises gerechnet auf die Pistenkilometer liegt man im besseren Drittel.

Sportmöglichkeiten im Winter:

  • Funpark (Jumps, Corner, Boxen, Slides, WaveRides)
  • Snow Tubing
  • 5 (!) Rodelbahnen (3,3km)
  • Eisstockschießen
  • Pferdeschlittenfahrt
  • Höhenwanderwege (30km)
  • Winterwanderwege (50km)
  • Nachtskifahren
  • Funpark (Jumps, Corner, Boxen, Slides)
  • Skitouren
  • Eislaufen
  • 4 klassische Loipen (41km)
  • 2 Skatingloipen (8km)

Das Angebot im Kleinwalsertal ist „bunt“ und vor allem Vielfältig. Das muß es auch sein, wenn man mit den ganz Großen mithalten will. Und das möchte man …

Luxus-Herbergen in der Region:

Der Gast soll sich auch abseits der Pisten richtig wohlfühlen und so verwundert es nicht, dass man hier einige Luxus-Herbergen findet, die höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Hier ein paar ausgewählte Unterkünfte:

Haubenlokale in der Region:

Auch die Gaumenfreuden kommen im Kleinwalsertal nicht zu kurz. Gault & Millau war auf der Suche nach dem besonderen Etwas mehr als nur erfolgreich:

2 Hauben

1 Haube

Mit diesem Angebot an Gourmetküche kann man sich mehr als nur sehen lassen. Neben diesen ausgezeichneten Küchen gibt es zudem zahlreiche sehr gute gut bürgerliche Restaurants.

Nightlife in der Region:

Für das Nachtleben wird ebenfalls etwas geboten. Nicht ganz so ausgiebig wie anderer Orts, aber ausreichend, um „abfeiern“ zu können.

Après-Ski

Das Talskigebiet begnügt sich im Bereich Après-Ski mit Urigem und Gemütlichem. Aber mal ehrlich, es fehlt nicht wirklich etwas. Wer etwas mehr Wert auf Party legt, der orientiert sich in der Region an den anderen Skigebieten.

  • Schöntalhof
  • Walserblick
  • Werner’s Einkehrschwung

Fazit:

Das Skigebiet Tallifte Kleinwalsertal ist ein kleines, aber feines Skigebiet, das vor allem Familien richtig Freude bereiten wird.

Für die anspruchsvolleren, sportlicheren Skifahrer gibt es im Tal genügend Alternativen, die hier aber nicht bewertet wurden. Tourengeher und Freerider kommen in diesen Gebieten ebenfalls auf ihre Kosten.

Das Tal bietet sowohl dem verwöhnten Gaumen, als auch jenen, die gerne wie Gott in Frankreich übernachten schöne Möglichkeiten.

Insgesamt kann sich das Kleinwalsertal mehr als nur sehen lassen und so verwundert es nicht, dass man zahlreiche Stammgäste jährlich auf ein Neues begrüßen kann.

Bewertung: 

Bewertungskriterien  

Größe des Skigebietes ««

Pistenangebot, Pistenzustand und Variationen ««

Liftangebot, Komfort der Lifte, Bahnen ««

Schneesicherheit «««««

Anfahrt, Parkmöglichkeiten ««««

Pistenplan, Ausschilderung, Beschreibung «««««

Gastronomie, Hotel, Unterkünfte ««««

Après-Ski ««

Unterkünfte direkt an den Liften «««««

Angebot für Familien mit Kindern «««««

Freerider, Tourengeher «««««

Pisten für Anfänger «««««

Langlauf, Loipen ««««

Snowparks «««

Anspruchsvolle Pisten, Abfahrten «

Nightlife «««

Wintersportangebot abseits der Pisten ««««

Rodeln, Snowtubing «««««

 

  66/90

  • Damüls, Mellau & Faschina – das größte Skigebiet im Bregenzerwald (71 von 90 Punkten)
  • Silvretta Montafon – das sportliche Skigebiet (79 von 90 Punkten)
  • Skigebiet Lech/Zürs im Fokus (79 von 90 Punkten)
  • Brandnertal – ein Skigebiet für die Familie (66 von 90 Punkten)
  • Warth/Schröcken – ab 2013/2014 ganz Groß (70 von 90 Punkten)
  • Ski-Arlberg – Stuben, der kleinste und vielleicht feinste Ort der Skiregion (62 von 90 Punkten)
  • Diedamskopf – klein, aber fein (65 von 90 Punkten)
  • Balderschwang – ein Wintersportort im schönen Bayern (56 von 90 Punkten)
  • Skigebiet Bödele – Schnee vor der Haustüre (49 von 90 Punkten)
  • St. Anton am Arlberg – Skifahren auf der Kandahar (84 von 90 Punkten)
  • Golm – der erste Berg im Montafon (66 von 90 Punkten)
  • Skifahren im Hochgebirge – Gargellen (48 von 90 Punkten)
  • Familien Skigebiet Laterns/Gapfohl (44 von 90 Punkten)
  • Sonnenkopf – Familienskigebiet im Klostertal (47 von 90 Punkten)

skigebiete

youtube facebook twitter gplusbtn

Bewerten:

Google+

Michael Geisler Michael Geisler

wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
(Fahrrad-)Ansichten USA & Kanada
wallpaper-1019588
Partner-Workout: 8 Ganzkörper-Übungen zu zweit
wallpaper-1019588
Tokyo Ghoul:re nun endlich vorbestellbar
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER MUSIC ON-SOUVRE LES YEUX GRATUITEMENT
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER LAYAL MP3
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER GRATUITEMENT FILM CARNAVAL FI DACHRA
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER WIFIWAY 3.4 ISO GRATUIT