„Tales of Symphonia“ – „KSM Anime“ veröffentlicht deutschen TV-Spot

KSM Anime veröffentlichte einen deutschen TV-Spot zum Anime „Tales of Symphonia“.

Der TV-Spot wird demnächst bei Pro7 Maxx laufen und wurde von KSM Anime auf Facebook veröffentlicht.

&version;

Alles Begann im Jahre 2004, als das japanische Rollenspiel Tales of Symphonia erstmals für Heimkonsolen in Deutschland erschien. Seither stieg die Popularität der Reihe und neue zahlreiche Teile folgen. Tales of Symphonia genießt nichts destotrotz weiterhin durch weitere Portierungen, Remakes, eine Fortsetzung sowie einen Anime das größte Ansehen. Die elfteilige Original Video Animation (OVA) aus den Jahren 2007 bis 2012 erscheint diesen April als limitierte Special-Edition im Mediabook samt 16-seitigem Booklet und Schuber. Animiert vom renommierten Studio ufotable entstand ein opulentes Sehvergnügen um einen jungen Helden, der auf seinem Abenteuer Magier, Ritter und Elfen trifft sowie sein eigenes Schicksal kennenlernt.

Die kompletten drei OVA-Serien erscheinen ab 18. April 2016 als Limited Special Edition in der limitierten Komplettbox im Mediabook und Schuber auf DVD und Blu-ray. Zu einem späteren Zeitpunkt sind Veröffentlichungen der einzelnen Volumes geplant.

Technische Daten

Regie: Haruo Sotozaki12592490_955390874554684_3894189241101856280_n
Originaltitel: Teiruzu obu Shinfonia
Genre: Anime
Prod.-Land: Japan
Prod.-Jahr: 2007
Start: 18. April 2016
FSK: b 12 Jahre
Laufzeit: DVD ca. 422 Min.
BluRay: ca. 440 Min.
Bildformat: DVD: 16:9, 1,78:1
BluRay: 16:9, 1,78:1 (1920x1080p)
Sprache/Tonformat: DVD: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Japanisch (Dolby Digital 2.0)
BluRay: Deutsch (DTS-HD MA 5.1), Japanisch (DTS-HD MA 2.0) BD
Untertitel: Deutsch
Extras: Opening- und Endingsongs, Trailer, Bildergalerie
Besonderheiten: Booklet, drei Postkarten, ablösbarer FSK-Sticker
Verpackung: Mediabook im Schuber

Für die Synchronisation ist das Studio G&G Studios, Kaarst verantwortlich, das Dialogbuch und die Dialogregie führt Richard Westerhaus.

Im Cast dabei sind:
  • Patrick Baehr als Lloyd Irving
  • Riecke Werne als Colette Brunel
  • Esther Brandt als Genis Sage
  • Matthias Klie als Karos Aurion
  • Lusia Wietzorek als Mithos
  • Jana Kilka als Presea Combatir
  • Antje von der Ahe als Raine Sage
  • Tobias Brecklinghaus als Regal Bryant
  • Birte Baumgardt als Sheena Fujiayashi
  • Pascal Breuer als Yggdrasill
  • Norman Matt als Yuan Ka-Fai
  • René Dawn-Claude als Zelos Wilder
  • Meri Dogan als Alicia
  • Wolfram Fuchs als Altessa
  • Tomas Balou Martin als Botta
  • Patricia Strasburger als Corrine
  • Rolf Berg als Dirk
  • Arne Obermeyer als Forcystus
  • Jochen Kolenda als George
  • Matthias Hasse als Köndig
  • Vittorio Alfieri als Kvar
  • Michael-Che Koch als Magnus
  • Céline Voght als Manga
  • Demet Fey als Martel
  • Robert Steudtner als Origin
  • Matthias Lühn als Papst
  • Julia von Tettenborn als Pronyma
  • Maximilian Hilbrand als Remiel
  • Hans Bayer als Rodyle
  • Jan van Weyde als Verius

Handlung
Die Welt Sylvarant ist dem Untergang nahe. Nach einem langandauernden Krieg wurde der Großteil des Manas, welches die Welt am Leben erhält, erschöpft. Das Ergebnis sind vertrocknete Pflanzen, unfruchtbarer Boden und eine verwüstete Stadt. Die Situation scheint nahezu aussichtslos, doch es gibt noch eine Möglichkeit, die Welt zu retten. Colette, die Auserwählte von Sylvarant, muss eine harte Reise auf sich nehmen, um die Welt zu erneuern. Gemeinsam mit Llyod und weiteren Gefährten begibt sich die Auserwählte auf die beschwerliche Reise in nicht nur eine neue Welt.


wallpaper-1019588
17 Zero Waste Laden Bern und Umgebung
wallpaper-1019588
[Comic] Hulk – Gamma-Geschichten
wallpaper-1019588
Die besten Fast Food-Alternativen
wallpaper-1019588
Xiaomi Poco X4 GT mit ordentlich Rabatt in Deutschland gestartet