Tahini-Eiscreme mit Sesam-Krokant und Balsamico-Kirschen [oder auch: Ja, sie lebt noch!]

Vorwort: Ich mag nicht nur orange-farbene Sommertage. Ich liebe auch die Idee, das ein Mensch, der Sprichworte kennt, kein schlechter Mensch sein kann.* Zu Hause bin ich mit reichlich Sprichworten groß geworden.

Ihr Lieben,

ich melde mich zurück und gelobe versuche Besserung. Mein aktueller Life 1.0-Film trug in den letzten Wochen fast unanständig oft den Titel “Leben ist das, was passiert während Du andere Pläne machst.” Irgendwann habe ich dann aus der Not eine Tugend gemacht und mir vorgezogene Blog-Sommerferien verordnet.

Schließlich heißt es doch

  • Gut Ding will Weile haben
  • Schreiben ist Silber, Schweigen ist Gold
  • Willst Du gelten, zeig Dich selten

oder auch Was lange währt, wird endlich gut. … in meinem Fall wird es Eiscreme. ;-)

Tahini-Eiscreme mit Sesam-Krokant und Balsamico-Kirschen

Tahini-Eiscreme mit Sesam-Krokant und Balsamico-Kirschen

Eis-Rezept adaptiert von The Nourishing Gourmet

  • 600 ml Milch (3,8 % Fett)
  • 150 g Tahini/Sesammus
  • 130 g Akazienhonig
  • 1 Ei und 2 Eigelb (Größe L)
  • 1 EL (= 5 g) Pfeilwurzmehl (optional; hilft die Cremigkeit weiter zu verbessern)
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g brauner Zucker
  • 60 g Sesam
  • 1 Hand voll Kirschen
  • 5 EL Balsamico-Essig (einen etwas besseren, der nicht zu sauer ist)
  • 3 TL Puderzucker
  • 1 Prise Chili Piquin
  • außerdem: Eismaschine, Wasserbad, Backpapier…

Milchspeise-Eis mit Sesammus/Tahini

Die Masse für das Eis

am besten bereits am Vortrag herstellen, damit Sie gut durchkühlen kann. Dafür von der Milch 5 EL abnehmen. Darin das Pfeilwurzmehl glatt rühren und zur Seite stellen. Das Pfeilwurzmehl bringt noch mal etwas mehr Cremigkeit ins fertige Eis. Das Rezept funktioniert aber auch ohne.

Die übrige Milch zusammen mit dem Honig, Tahini und Salz in einen Topf geben und unter rühren erhitzen bis sich alles gut aufgelöst hat. Dann das Pfeilwurzmehl hinzugeben, aufkochen lassen und ca. 2 Minuten köcheln lassen.

Die Eier in eine Schüssel schlagen und in einem zweiten Topf über ein Wasserbad geben. Nach und nach die Milchmasse dazu geben. Dabei beständig rühren. Das Wasser unter der Schüssel darf nicht kochen, sonst stockt das Ei*. Die Masse über dem Wasserbad zur Rose abziehen. Dafür so lange rühren, bis die Masse merklich eindickt. Steckt man dann einen Löffel hinein, zieht ihn wieder heraus und pustet auf den Löffelrücken erscheint eine Art stilisierte Rose.

Die fertige Eismasse dann über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen und am nächsten Tag mit der Eismaschine fertig stellen.

Sesam-Eis mit Krokant und scharf gewürzten Kirschen

Für den Krokant

den braunen Zucker auf kleinster Flamme langsam schmelzen lassen. Sobald er flüssig geworden ist, die Sesamkörner hineingeben, einmal umrühren und die Masse auf ein Backpapier geben. Von oben ebenfalls mit Backpapier bedecken und mit dem Nudelholz dünn auswalzen. Erkalten lassen. Später etwa die Hälfte vom Krokant grob hacken und unter das fertige Eis mischen. Ggfs. mehr hacken, wenn mehr Crunch gewünscht ist oder den Rest einfach zur Deko verwenden.

 Die Balsamico-Kirschen

sind schnell zubereitet. Dafür die Kirschen halbieren und entsteinen. Eine Pfanne aufsetzen und darin Balsamico und Puderzucker kurz einmal aufkochen lassen. Dann die Kirschen hinein geben und mit einer winzigen Prise Chili Piquin abschmecken. Für wenige Minuten kochen lassen bis der saure Essig-Geruch verflogen ist und Geschmack und Konsistenz stimmen.

Kirschen, in Balsamico eingelegt - und Eis mit ausgesprochener Sesam-Note

Nachsätze und Links

  • * Erinnert sich noch jemand an die Szene, an dem der künftige Mann an Amélies Seite so auf Herz und Nieren geprüft wird?
  • ** ich weiß nicht, wie Ihr zu der Idee von Rührei-Eiscreme steht… falls Ihr Euch das genauso wenig vorstellen könnt, wie ich, dann lieber langsam und duce mit dem Wasserbad.
  • Hier habe ich mehr zum Thema zur Rose abziehen geschrieben und auch einige nützliche Links beigefügt.
  • Ich kann mir gut vorstellen, dass das Eis mit z.B. Mandel- oder Hafermilch auch in einer laktosefreien Variante schmeckt.
  • Hier gibt es noch ein paar mehr Tipps, um Eis cremiger zu machen – sicherlich gerade für diejenigen interessant, die Eis ohne Eismaschine zubereiten wollen
  • blogparade-eis-bannerbeim Küchenatlas-Blog werden im Übrigen gerade Eisrezepte gesucht. Wahrscheinlich als kleine Denkhilfe an den August, dass wir eigentlich noch Eis-Ess-Jahreszeit und nicht Pfützen-Hüpf-Jahreszeit haben. Alle die noch mehr leckeres/spannendes Eis suchen, hüpfen bitte hier entlang und entdecken Sommerzwetschge oder veganes Avocado-Schokoeis!

wallpaper-1019588
Fensterputzer Test 2021: Vergleich der besten Fensterputzer
wallpaper-1019588
#1104 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #18
wallpaper-1019588
Hundebücher
wallpaper-1019588
Fitness-Armband: Test & Vergleich (05/2021) der besten Fitness-Armbänder