tagliatelle in gorgonzolasoße mit frischen feigen und walnüssen

tagliatelle in gorgonzolasoße mit frischen feigen und walnüssentagliatelle in gorgonzolasoße mit frischen feigen und walnüssen
je einfacher ein rezept ist, desto besser finde ich es. wenn es dann dazu noch gut schmeckt, na was will man mehr?
dieses einfache pastagericht ist wirklich schnell zubereitet, aber die zutaten machen es zu etwas besonderem. feigen gibt es ja schließlich nicht das ganze jahr über zu kaufen.
tagliatelle in gorgonzolasoße mit frischen feigen und walnüssen
(für 4 personen)
500 g tagliatelle4 reife feigen400 ml sahne200 g gorgonzola3 fein gehackte schalotten3 EL walnüsse, klein gehacktolivenöl salz und frisch gemahlenen pfeffer
  1. feigen und gorgonzola in würfel schneiden.
  2. schalotten in etwas olivenöl glasig andünsten.
  3. sahne und gorgonzola zu den schalotten geben und ca. 4 minuten köcheln lassen, bis sich der gorgonzola mit der sahne verbunden hat.
  4. feigen hinzugeben und umrühren, mit salz und pfeffer abschmecken.
  5. in der zwischenzeit tagliatelle in reichlich salzwasser al dente kochen, abgießen.
  6. tagliatelle und walnüsse zu der sauce geben, unterheben und sofort servieren.

wallpaper-1019588
Corona-Zwangsmaßnahmen – Wehret den Anfängen
wallpaper-1019588
|Kritik| Kendare Blake - Der schwarze Thron 4 - Die Göttin
wallpaper-1019588
NEWS: Lucy Rose veröffentlicht zwei neue Songs
wallpaper-1019588
Please Madame: Keine halben Sachen