[TAG] Would you rather…–Book Version

Den TAG hab ich bei Pusteblume gesehen. Er gefiel mir so gut, dass ich ihn auch machen möchte.

faaa05800661332af13bb945b8e9c0e9

Würdest du lieber nur Trilogien oder nur Einzelbände lesen?
Die klassische Antwort von mir: kommt drauf an. Ich hab nichts gegen Trilogien, wenn sie gut gemacht sind, das gleiche gilt für Einzelbände. Schlimm wird es, wenn eine Geschichte “künstlich” in die Länge gezogen wird, damit der Verlag drei Bände und somit mehr Geld machen kann. Aber wenn die Geschichte in einen Band gequetscht wurde, und deswegen zu schnell oder lückenhaft erzählt wird, ist auch nicht gut. Das richtige Maß spielt wie bei vielem hier auch eine ganz wichtige Rolle.

Würdest du lieber nur Bücher von weiblichen oder männlichen Autoren lesen?
Ich achte in der Regel nicht darauf, ob ein Mann oder eine Frau das Buch geschrieben hat. Außer, ich wähle bewusst einen Roman von einem(r) ganz bestimmten Autor(in). Oder, die Geschichte wird zum Beispiel aus der Perspektive von einem Jungen erzählt und irgendetwas stört mich daran. Wenn ich dann sehe, dass es eine Frau geschrieben hat, frage ich mich schon, ob es dann die beste Wahl war, einen männlichen Protagonisten zu nehmen.

Würdest du lieber in der Buchhandlung oder bei Amazon kaufen?
Ich habe früher viel über Amazon gekauft, einfach weil ich es praktisch fand. Mittlerweile bin ich –in Sachen Büchern– komplett davon weg. Denn – die Buchhandlung kann dir das Buch auch bestellen und es ist am nächsten Tag da. Das ist schneller als bei Amazon. Gut, sie liefern es dir nicht unbedingt an die Haustür, aber da ich den Tag über arbeite, treffe ich den Postboten nie und dann liegt das Päckchen meist bei der Post, die ziemlich weit weg ist. Und der Verpackungsmüll muss auch nicht sein, finde ich.

Würdest du lieber alle Bücher als Film oder als Serie verfilmt sehen?
Da kann ich mich wiederholen: kommt darauf an. Wenn die Geschichte Stoff für eine ganze Serie bietet, sehr gerne. Wenn nicht, dann bitte nur als Film. Ich hab, merkwürdigerweise, weniger etwas dagegen, wenn etwas im Film weggelassen oder geringfügig umgeschrieben wird (nicht alles ist in Bildern erzählbar, was man mit Wort und Schrift erzählen kann), aber hinzudichten finde ich immer etwas schwierig.

Würdest du lieber jeden Tag nur 5 Seiten lesen oder jede Woche 5 Bücher?
Jede Woche fünf Bücher? Und wie erinnere ich mich dann an deren Inhalte? Genug Bücher gäbe es ja, aber ich glaube, mein Kopf wäre dann wirklich etwas überfordert. Dann doch lieber nur fünf Seiten am Tag. Das ist zwar sehr wenig, aber beständig.

Würdest du lieber ein professioneller Rezensent oder Autor sein?
Mein Beruf ist ja schon das Schreiben. Je nachdem, wie man es betrachten will, bin ich Autor von Artikeln: Features, Reportagen etc.. Ich weiß nicht, ob ich als Romanautor geeignet bin, da mir die Geduld und die Fantasie fehlt. Eine Geschichte bis ins kleinste Detail ausschmücken und mich dann der Kritik der Leser stellen? Uff. Dann doch lieber professioneller Rezensent.

Würdest du lieber deine 20 Lieblingsbücher immer wieder lesen oder ständig neue Bücher, die du noch nicht kennst (du darfst deine Lieblingsbücher nicht nochmal lesen)?
Lieber stetig Neues lesen. Die Literatur entwickelt sich und es ist so spannend, das mit zu verfolgen. Ich mag meine Lieblingsbücher, aber tatsächlich habe ich die wenigsten davon ein zweites Mal gelesen. Denn je öfter ich ein Buch lese, desto genauer sehe ich hin und werde kritischer. Dann könnte das Lieblingsbuch einmal nicht mehr mein Liebling sein. Das wäre schade.

Würdest du lieber in der Bibliothek oder im Buchladen arbeiten?
Eigentlich finde ich beides toll. Als Kind habe ich mit einer Freundin häufig Buchladen und/oder Bibliothek gespielt. Wenn es eine Stadtbücherei ist, kommen ja auch regelmäßig neue Bücher hinzu. Und egal wo, es sind immer so viele Bücher, dass man sie nie alle gelesen haben wird. Genial!

Würdest du lieber nur dein Lieblingsgenre lesen oder jedes Genre außer deinem Lieblingsgenre?
Ich hab früher hauptsächlich Krimis gelesen. Jetzt sind es wohl vermehrt Jugendbücher. Aber da ich derzeit eigentlich kein Lieblingsgenre habe, kann ich gerne alles lesen, außer dem (nicht existenten) Lieblingsgenre.

Würdest du lieber nur "echte" Bücher oder eBooks lesen?
Eigentlich ist es mir egal. Faktisch lese ich derzeit nur haptische Bücher. Vielleicht liegt es daran, dass ich acht Stunden im Büro vor einem Bildschirm sitze und lese und das deshalb in der Freizeit nicht mehr tun will, oder es liegt daran, dass ich gerne die Dinge anfasse, bevor ich sie kaufe. Das geht mit eBooks nur bedingt. Aber eine Abneigung gegen das Elektronische habe ich nicht.


wallpaper-1019588
Danke heißt nicht immer nur „Merci“
wallpaper-1019588
Achtsamkeit
wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
Unwetter Foto mit Augenzwinkern aus Mariazell
wallpaper-1019588
Schwanger und erkältet – was nun?
wallpaper-1019588
Charity Walk & Run Herborn
wallpaper-1019588
HORST WEGENER – MALER 01/12 (Video / Crowdfunding-Kampagne)
wallpaper-1019588
Afrika mitten in Deutschland, das ausgerufene Ziel von Linksgrün