Tag: Winterhelfer

Von der lieben Zeroutine wurde ich zu meinen Winterhelfern befragt und getaggt. Dem möchte ich doch schnell nachkommen bevor es zu warm ist – wobei ich ja hoffe, dass es rucki-zucki warm wird!
Tag: Winterhelfer
Im Winter bekomme ich leider eine sehr trockene Haut, besonders im Gesicht reicht mir meine normale Hautpflege nicht mehr aus und auch meine Hände werden sehr in Mitleidenschaft gezogen. Daher sind reichhaltige Cremeprodukte in der kalten Jahreszeit sehr wichtig für mich. Für meine Hände bekomme ich meistens ein Cremegemisch von meinem Hautarzt – meine Hände sehen im Winter wirklich brutal aus! Dazu kommt noch, dass ich ein chronischer Händewascher bin, also immer wenn ich etwas anfasse was mir irgendwie eklig ist, muss ich meine Hände waschen. Das macht die trockenen Stellen natürlich noch trockener. Womit ich aber auch sehr gute Erfahrungen gemacht habe sind Handcremes mit Urea, außerdem peele ich meine Hände regelmäßig.
Für mein Gesicht nutze ich zur Zeit eine reichhaltige Pflege von Annayake, welche ich mal durch die Box of Beauty von Douglas bekommen habe. Außerdem nutze ich zweimal die Woche eine Overnight-Maske von Origins, die ich als Probe in einer Douglas Bestellung hatte. Meine Lippen sehen mehrmals am Tag meinen Burt`s Bee`s Lippenpflegestift. Ich nutze diesen jetzt schon seit Oktober 2011 und bin super begeistert! Kein “Suchtgefühl” mehr, keine spröden, rissigen Lippen wenn ich denn mal nicht schmiere, plus eine super und schnelle Pflege und guten Geschmack. Meine Labellozeiten sind ENDLICH vorbei!
Damit ich nicht friere beim abendlichen chillen und Film gucken, ist eine Wärmflasche PFLICHT! Die wird auch immer gemacht und das mehrmals am Tag! Auch wenn ich schlafen gehe brauche ich eine Wärmflasche – ohne geht nix! Ich habe vor zwei Jahren mal eine schöne von meinem Freund zu Weihnachten bekommen – ich liebe ja Animalprint! Außerdem habe ich häufiger meine Hot Soxx an (nachlesen könnt ihr HIER). Der Nachteil ist nur, sobald ich auf der Couch liege, mit Decke und Wärmflasche dauert es nicht lange und ich drifte ins Land der Träume ab :)
Für meine Abwehrkräfte gibt es regelmäßig Tee – ich liebe Tee und trinke auch sehr viel Tee – vorzugsweise Ingwertee mit Honig. Das stärkt die Abwehrkräfte und hält gesund. Ingwer wandert bei mir auch in Suppen und andere Gerichte. Ein Erkältungs- und Winterhelfer hoch 10!
Eine Sache finde ich im Winter auch ganz toll – Sonne und Wärme! Da ich aber seltens das Geld für einen Urlaub am Strand mit 30° Grad im Schatten habe, hole ich mir das im Solarium. ALARM – die Beautysünde schlechthin! Ja, ich gehe sonnen. Unregelmäßig und nicht viel, aber ich gehe und ich liebe es. Ich bekomme Farbe, es ist warm und das Licht tut meiner Seele, meinem Körper und meiner Haut gut!
Das waren sie eigentlich alle - meine “so-komme-ich-leicht-durch-den Winter–Winterhelfer”!
Da ich leider nicht weiß, wer schon alles getaggt wurde, tagge ich hiermit alle, die lust haben mitzumachen! Verratet mir Eure Winterhelfer!
Nutzt ihr das Ein oder Andere im Winter ebenfalls oder habe ich Euch jetzt vielleicht sogar auf eine Idee gebracht?
Eure Angi


wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Skitour aufs Liebeseck: Von Flachau ins Glück
wallpaper-1019588
Tag der Golfer – der National Golfer’s Day in den Vereinigten Staaten
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Sundays
wallpaper-1019588
WALDGASTHOF BUCHENHAIN – „Sissi-Dinner“ mit Kulturgeschichten - + + +Kultur-Geschichten ++ 4-Gänge-Menü ++ 3 Stunden ++ 49 pro Person + + +
wallpaper-1019588
Spielerische Einblicke in unsere Anatomie: Lernpuppe Rosi von sigikid
wallpaper-1019588
Freiburger Friedhof
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche der freundin