Tag des Waffeleisens – der US-amerikanische National Waffle Iron Day

Der 29. Juni steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage nicht nur für den Internationalen Schlamm-Tag (engl. International Mud Day), sondern wird von unseren US-amerikanischen Nachbarn auch als Tag der Kamera (engl. National Camera Day) und Tag des Waffeleisens (engl. Waffle Iron Day) gefeiert. Grund genug, der Geschichte des Ehrentags des Waffeleisens mit dem vorliegenden Beitrag nachzugehen. Um was also geht es dabei?

Kuriose Feiertage - 29. Juni - Tag des Waffeleisens – der US-amerikanische National Waffle Iron Day - 1 (c) 2015 Familie Giese und www.kuriose-feiertage.de

Wer hat den National Waffle Iron Day erfunden?

Leider gilt auch im Falle des National Waffle Iron Day, dass – wie bei vielen anderen kuriosen Feiertagen aus den Vereinigten Staaten -, völlig unklar ist, von wem er ins Leben gerufen wurde, seit wann er gefeiert wird und warum man sich ausgerechnet für den heutigen 29. Juni als Datum entschieden hat.

Gerade die Wahl des Datums sorgt für Verwirrung, denn mit Blick auf die USA wird die Patentierung des Waffeleisens durch Cornelius Swarthout (1838 – 1910) aus Troy, im US-Bundesstaat New York im Jahr 1869 eigentlich immer mit dem National Waffle Day am 24. August gefeiert.

Insofern wäre dies eigentlich das passendere Datum für diesen Waffeleisen-Tag gewesen und ich kann an dieser Stelle nur spekulieren, dass die Macher des National Waffle Iron einfach nur nach einer zusätzlichen, nationalen Alternative zum schwedischen Våffeldagen (dt. Tag der Waffel) am 25. März gesucht haben. Nicht umsonst gelten die Waffeln in Vereinigten Staaten als äußerst populärer Snack. 😉

Cornelius Swarthout und das US-amerikanische Waffeleisen-Patent

Wie eingangs bereits erwähnt geht das US-amerikanische Patent für das Waffeleisen auf Cornelius Swarthout zurück, der dieses am 24. August 1869 unter der U.S.-Patent-Nr. 94,043 erhielt. Swarthouts Erfindung funktionierte allerdings noch nicht völlig selbstständig, sondern musste zum Erhitzen auf einen Ofen (Holz, Kohle oder Gas) aufgesetzt werden.

Im Gegensatz zu der bereits seit dem 14. Jahrhundert aus Europa bekannten Technik des Waffeleisens (hier vor allem Belgien und die Niederlande), wies Swarthouts Version mit einem langen Handgriff und einem Verschluss, mit denen das Eisen auch auf dem Ofen gewendet werden konnte, einen entscheidenden Vorteil auf.

Aber natürlich erklärt dies noch nicht die Verbreitung und Popularität des Waffeleisens. Diese bedingte sich dann vor allem durch das vom US-amerikanischen Unternehmen General Electric entwickelte erste elektrische Waffeleisen. Unter der Leitung von Thomas J. Steckbeck ging dies am 26. Juli 1911 in Massenproduktion und bildete somit die technische Grundlage dessen, was heute in vielen Küchen und Haushalten dieser Welt als Waffeleisen genutzt wird.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen National Waffle Day. Egal ob in den USA oder sonst wo auf der Welt. :)

Weitere Informationen zum Tag des Waffeleisens in den USA


wallpaper-1019588
Grundrezept: Bärlauchsalz
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Regierung bereitet sich auf die Verschärfung der Beschränkungen vor
wallpaper-1019588
Silk Mob: Elegant im Nebel
wallpaper-1019588
„The Millionaire Detective – Balance: UNLIMITED“ im Simulcast bei Wakanim
wallpaper-1019588
Kaguya-sama: Love is War: Zweite Staffel im Simulcast bei WAKANIM