Tag des Popcorn – der amerikanische National Popcorn Day

Der 19. Januar steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage nicht für den Tag des Poe Toaster (engl. Poe Toaster Day), den Tag der Blechbüchse (engl. National Tin Can Day), sondern auch für den Tag des Popcorn (engl. National Popcorn Day). Und da Snacks und Süßigkeiten hier ja im Kontext der kalendarischen Kuriositäten ein äußerst beliebtes Thema zu sein scheinen, soll die Geschichte des US-amerikanischen Ehrentags für Popcorn an dieser Stelle etwas ausführlicher – soweit es mir möglich ist – beleuchtet werden. Um was geht es also?

Kuriose Feiertage - 19. Januar  - Tag des Popcorn – der amerikanische National Popcorn Day - 1 (c) 2015 Sven Giese

Eine kurze Kulturgeschichte des Popcorns

Die eingangs gemachte Einschränkung bezieht sich auf den Umstand, dass leider auch im Falle des National Popcorn Day mal wieder völlig unklar ist, von wem er ins Leben gerufen wurde, seit wann er als eigenständiger kurioser Feiertag begangen wird und warum sich seine Erfinder ausgerechnet das Datum des 19. Januar ausgesucht haben. Aber das kennen wir ja bereits von zahlreichen anderen Ehrentagen aus den USA wie zum Beispiel den thematisch verwandten dem Tag der Käse Flips (engl. Cheese Doodle Day) am 5. März, dem Tag der Tortilla-Chips am 24. Februar, dem Iss-was-Du-willst-Tag (engl. Eat What You Want Day) am 11. Mai oder Tag der Gummiwürmer (engl. National Gummi Worm Day oder alternativ auch: National Gummy Worm Day) am 15. Juli.

Ähnlich unklar verhält es sich auch mit der genauen Herkunft des Popcorns (alternativ auch Puff- oder Knallmais), von dem lediglich bekannt ist, dass es vom amerikanischen Doppelkontinent stammt. So hat man dort im Zuge archäologischer Ausgrabungen Puffmaiskörner gefunden, deren Alter man später auf 4000 Jahre datieren konnte. Wissenschaftler gehen aber heute davon aus, dass dieses durch starkes Erhitzen einer speziellen Maissorte hergestellte Nahrungsmittel schon wesentlich länger ein fester Bestandteil des indianischen Speiseplans war.

Kuriose Feiertage - 19. Januar  - Tag des Popcorn – der amerikanische National Popcorn Day - 2 (c) 2015 Sven Giese

Seinen Siegeszug in der Moderne trat der nach wie vor äußerst beliebte Snack dann in den 1930er Jahren an, als während der Zeit der großen Depression in den USA das Kino immer populärer und das Popcorn zum festen Bestandteil eines jeden Kinobesuchs wurde. Günstig und in großen Mengen herstellbar haben sich seitdem die Varianten mit Salz (vor allem in den USA) und Zucker, aber auch Karamell-Popcorn oder die Kombination mit Macadamia Nüssen durchgesetzt. Hier sind der kulinarischen Kreativität und dem eigenen Geschmack keine Grenzen gesetzt. Oder anders gesagt: Es schmeckt, was gefällt. ;)

Weitere Informationen zum Tag des Popcorns

In diesem Sinne: Egal ob Ihr heute Popcorn fertig kauft, in der Mikrowelle, Heißluftmaschine oder der Pfanne selber macht oder Euch einen großen Becher im Kino gönnt – heute ist auf jeden Fall der Tag, an dem ihr mit dem Verzehr von Popcorn angemessen den Tag des Popcorn feiern könnt.


wallpaper-1019588
Google Stadia – die Zukunft des Gaming?
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Tagebuch Corona-Krise, New York, Day 13: Das Heulen der Sirenen
wallpaper-1019588
Was uns noch bevorsteht
wallpaper-1019588
Dr. Bodo Schiffmann
wallpaper-1019588
Comic Review Blade Runner 2019 Vol. 1 Los Angeles – Die Zukunft ist jetzt