Tag des Kugelschreibers – der amerikanische National Ballpoint Pen Day

Der 10. Juni wird von unseren US-amerikanischen Nachbarn jedes Jahr nicht nur als Tag des Eistee (engl. National Iced Tea Day) begangen, sondern ehrt zugleich auch ein alltägliches Schreibwerkzeug mit einem eigenen kuriosen Feiertag. Konkret: Dieses Datum wird in den USA als Tag des Kugelschreibers (engl. National Ballpoint Pen Day) gefeiert, mit dem an seine Patentierung im Jahr 1943 erinnert werden soll. Grund genug, diese Geschichte mit dem vorliegenden Beitrag zu erzählen.

Kuriose Feiertage - 10. Juni - Tag des Kugelschreibers – der amerikanische National Ballpoint Pen Day -1 (c) 2015 Sven Giese

László József Bíró und das argentinische Patent für den Kugelschreiber

Obwohl ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden konnte, von wem der National Ballpoint Day ins Leben gerufen wurde und seit wann genau er gefeiert wird, gibt es demgegenüber sehr konkrete Hinweise, warum er auf den heutigen 10. Juni fällt.

Denn an diesem Tag im Jahr 1943 erhielt der aus Ungarn über Frankreich nach Argentinien geflohene László József Bíró (1899 – 1985) das Patent bei den lokalen Behörden in Buenos Aires für ein Schreibgerät, für welches er bereits am 25. April 1938 ein entsprechendes Schutzrecht in seiner ungarischen Heimat erhalten hatte.

Dieses neue Patent ist insofern erwähnenswert bzw. von Bedeutung für den heutigen Ehrentag des Kugelschreibers, als die Gesetzeslage in Ungarn es untersagte, Patente ins Ausland mitzunehmen. Insofern schaffte Bíró hier einen Neuanfang im doppelten Sinne.

Thematisch und inhaltlich verwandte Ehrentage des National Ballpoint Pen Day

Darüber hinaus passt dieser Ehrentag des Kugelschreibers somit natürlich auch ganz wunderbar zum US-amerikanischen Tag der Handschrift (engl. National Handwriting Day) am 23. Januar, aber auch zu diversen Feiertagen für Alltags- und Gebrauchsgegenständen, bei denen das Datum der Patenterteilung zum Anlass für einen eigenen Ehrentag genommen wurde.

Exemplarisch sei dazu u.a. auf den Tag der Ohrenschützer (engl. National Earmuff Day) am 13. März, den Tag des Bunsenbrenners (engl. Bunsen Burner Day) am 31. März, den Tag des Vitamin C (engl. Vitamin C Day) am 4. April, den Tag des Teflon (engl. National Teflon Day) am 6. April, den Internationalen Tag der Sicherheitsnadel (engl. International Safety Pin Day) am 10. April, den Tag des Hodometers (engl. National Odometer Day) am 12. Mai oder den US-amerikanischen Tag der Waffel (engl. National Waffle Day) am 24. August verwiesen.

Kuriose Feiertage - 10. Juni - Tag des Kugelschreibers – der amerikanische National Ballpoint Pen Day -2 (c) 2015 Sven Giese

Henry George Martin und der weltweite Siegeszug des Kugelschreibers

Aber zurück zu László József Bíró und seiner Erfindung. Im Gegensatz zu den gängigen Füllfederhaltern und allen vorherigen Ansätzen einen solchen Stift zu entwickeln, war das gleichmäßige und komfortable Schreiben aufgrund des gleichmäßigen Tintenflusses mit dem Bíró-Stift allerdings problemlos bzw. über einen sehr langen Zeitraum ohne Nachfüllen möglich. Vor dem Hintergrund dieses Erfolgs gründete der Ungar nach Erhalt des argentinischen Patents dann auch die Eterpen Company, mit der er die Erfindung schließlich auf den Markt brachte.

Bíró bekleidete fortan den Posten des Direktors der größten Kugelschreiberfabrik des Landes, die unter dem Namen Sylvapen ab 1945 jedes Jahr an die sieben Millionen Kugelschreiber produzierte. Den weltweiten Durchbruch erlebte die Erfindung allerdings erst in dem Moment, in dem der britische Geschäftsmann Henry George Martin dem Ungarn die Patentrechte abkaufte und im englischen Reading mit einer eigenen Kugelschreiberproduktion begann. Martins Zielgruppe: Die Flugzeugbesatzungen der englischen Luftwaffe, in denen er die idealen Nutzer der Kugelschreiber sah. Zwar konnte sich der Brite zunächst erfolgreich am Markt positionieren, indem er 1944 an die 30.000 Kugelschreiber an die Royal Air Force verkaufte, jedoch begannen nach Kriegsende mehrere Unternehmen diese Stifte zu produzieren, auch wenn sie nicht über die entsprechenden Patentrechte verfügten.

Weitere Informationen zum Tag des Kugelschreibers

Welche Bedeutung bzw. welch hohes Ansehen Bíró nach wie vor in seiner Exilheimat Argentinien genießt, lässt sich u.a. auch an dem Umstand ablesen, dass sein Geburtstag dort am 29. September als Tag der Erfinder gefeiert wird.


wallpaper-1019588
Review zu Unter der Oberfläche, Einzelband
wallpaper-1019588
Agave Pflege – Wissenswertes über die Sukkulente
wallpaper-1019588
#CleanYourTrails goes Dreck weg!
wallpaper-1019588
Möglicherweise ist ein neues NES-Lego-Set durchgesickert