Tag des Deutschen Schokoladenkuchen – National German Chocolate Cake Day in den USA

Bis vor ein Tagen hatte ich eigentlich gedacht, dass ich für den heutigen 11. Juni keinen passenden Aktions- oder Gedenktag für die kuriosen Feiertage finden könnte. Aber manchmal lohnt sich ja durchaus ein zweiter oder dritter Blick, um auf bis dato noch unbekannte Quellen und Feiertagssammlungen zu stoßen. Und noch besser wird es, wenn bei solchen Fundstücken um Kuchen geht. :) Denn am 11. Juni feiern unsere US-amerikanischen Nachbarn den Tag des Deutschen Schokoladenkuchens (engl. National German Chocolate Cake Day). Passt natürlich ganz wunderbar zu den anderen kuriosen Kuchentagen wie dem Tag des Apfelkuchens am 13. Mai, dem Tag des Blaubeerkuchens am 28. April, dem Tag des Donut am 6. Juni  oder dem amerikanischen Tag der Waffel am 24. August. Um was geht es also beim National German Chocolate Cake Day in den USA?

Kuriose Feiertage - 11. Juni -Tag des Deutschen Schokoladenkuchen - National German Chocolate Cake Day in den USA - German_Chocolate_Cake,_April_2008 via Wikimedia Commons

By Kimberly Vardeman [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons

Eine kurze Geschichte des German Chocolate Cake

Zunächst natürlich wieder mal die fast übliche Feststellung, dass weder etwas über die Initiatoren dieses Ehrentags für den Schokoladenkuchen bekannt ist noch konkrete Angaben darüber existieren, seit wann der National German Chocolate Cake Day gefeiert wird und warum sich dabei ausgerechnet für den heutigen 11. Juni als Datum entschieden hat. Fakt aber ist, dass Schokoladenliebhaber in den USA – und natürlich auch weltweit – diesen Tag fett rot im Kalender anstreichen sollten. Denn der heute gefeierte Kuchen ist ein wahres Schokoladenfest. :) Zunächst aber noch eine Bemerkung zum Namen: Auch wenn es der Name nahe legt, dass der German Chocolate Cake aus Deutschland stammt und es nicht wenige Quellen und Rezeptsammlungen gibt, die dies fälschlicherweise behaupten, so geht der Name keineswegs auf die Herkunft des Rezepts zurück. Vielmehr bezieht er sich auf den Amerikaner Samuel German, der 1852 dunkle, gesüßte (Back-)Schokoladenriegel für die Baker-Süßwarenfabrik (engl. Baker’s Chocolate Company) erfand. Aufgrund des großen Erfolgs benannte das Unternehmen in der Folge und zu Ehren von German die Riegel dann entsprechend auch als Baker’s German’s Sweet Chocolate’s. 1957, also ca. 100 Jahre später, tauchte dann das Kuchenrezept für einen German’s Chocolate Cake als Rezept des Tages in der amerikanischen Tageszeitung Dallas Morning Star auf. Eingereicht wurde es von der amerikanischen Hausfrau George Clay, die für diesen Schokoladenkuchen mit Kokosnuss-Pecan-Füllung vor allem besagte Schokoladenriegel als primäre Zutat verwendet hatte. Da das Rezept auf äußerst positive Resonanz stieß, wurde es von dem damaligen Besitzer der Baker’s Chocolate Company, General Foods, aufgegriffen und an weitere Zeitungen im Lande weitergegeben. Im Rahmen dieser Folgepublikationen wurde der Name jedoch zu dem heute bekannten German Chocolate Cake umgewandelt, was aber nichts an der Popularität dieses Schokoladenkuchens ändern sollte.

In diesem Sinne also auch heute wieder ein HURRA für Kuchen. :)

Weitere Informationen zum Tag des Deutschen Schokoladenkuchen


wallpaper-1019588
Außerirdisch invasierendes Zeitgespringe
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
SEX IN DER WÜSTE by Ef You – 200 Minutes of funky Summer Tunes with some Reggae, Dub, Funk, Brazil, Breaks, HipHop, Soul, Cumbia, Afro, Jazz Tracks for FREE DOWNLOAD
wallpaper-1019588
Migrationspakt
wallpaper-1019588
Nählexikon – Näh-ABC: Die wichtigsten Nähbegriffe schnell erklärt
wallpaper-1019588
These New Puritans: Himmel und Hölle
wallpaper-1019588
Happy Birthday an die Elder Scrolls-Reihe: Morrowind gibt es nur heute noch für umme
wallpaper-1019588
MOTOWN 100 Originals MIX