Tag der Zahl Pi – der amerikanische Pi-Day

Am heutigen 14. März zollt die weltweite Gemeinde der Mathematiker der Kreiszahl Pi (π) (=pi = 3,14159265) mit dem sogenannten Pi-Day (Tag des Pi) die ihr angemessene Ehre. Seinen Ursprung hat dieser kuriose Feiertag in der US-amerikanischen Schreibweise des Datums, die als 3-14 oder 3/14 eine Referenz an den numerischen Wert von π, gerundet auf zwei Dezimalen, darstellt. Darüber hinaus feiert man in Japan dieses Datum als den sogenannten Weißen Tag (jap. ホワイトデー, Howaito dē, engl. White Day) eine eigene Variante des Valentinstags; für alle neugierigen Menschen den Internationalen Stell-eine-Frage-Tag (engl. International Ask a Question Day) und bei unseren US-amerikanischen Nachbarn den Tag der Kartoffelchips (engl. National Potato Day). Ob hier allerdings eine Verbindung zum Tag der Zahl Pi besteht, vermag ich nicht zu sagen.

Kurisoe Feiertage - 14. März - Tag der Zahl Pi - der amerikanische Pi-Day (c) 2015 www.kuriose-feiertage.de

Wie feiert man eine Zahl? Hintergründe des Pi Day

Ins Leben gerufen wurde diese Tradition 1988 durch den Amerikaner Larry Shaw, der im Exploratorium von San Francisco den ersten Pi-Day feierte. Und wie feiert man eine Zahl? Traditionell mit dem gemeinsamen Verzehr von runden Kuchen oder Torten, da im Englischen das Wort pie lautgleich mit dem griechischen Buchstaben π ist. Teilnehmer, die es besonders genau nehmen bzw. nehmen wollen, feiern den Tag des Pi pünktlich um 1:59:26 – also zumindest bis zur siebten Stelle nach dem Komma. Eher zufällig erscheint in diesem Zusammenhang der Umstand, dass auf das heutige Datum auch der Geburtstag Albert Einsteins fällt.

Warum 2015 ein besonderes Jahr für den Tag der Zahl Pi ist

Vor dem Hintergrund des zuvor gesagten, nimmt das Jahr 2015 eine besondere Rolle für alle Freunde des Pi Day und der Zahl Pi. Denn nur in diesem Jahr erhält man zum einzigen Mal in diesem Jahrhundert – allerdings nur in der US-amerikanischen Datumsschreibweise – die ersten fünf Zahlen von Pi: 3/14/15 – 1:59:26 (3,1415926). Sozusagen der Pi-Day des Jahrhunderts. Die nächste Chance kommt dann erst wieder 2115 und ob wir die noch miterleben, lasse ich mal dahingestellt. In diesem Zusammenhang auch noch der mathematische Hinweis, dass innerhalb der ersten Millionen Stellen von Pi niemal die Sequenz 123456 vorkommt, was den Pi Day aus Sicht von Freunden kalendarischer Sequenzdaten noch spezieller macht. Genau genommen eine Millionen mal spezieller.

Nach dem Pi-Day kommt der Pi Approximation Day

Damit aber – und man ahnt es schon – noch nicht genug, den diese Übertragung von Mathematik auf Datumsangaben lässt sich noch weiter treiben. So feiert man am 22. Juli in den USA auch den sogenannten Pi Approximation Day, mit dem die angenäherte Darstellung von π durch Archimedes als 22/7 ≈ 3,14 geehrt wird.

Weitere Informationen zum heutigen Tag der Zahl Pi

  • Website des Exploratorium – The museum of science, art and human perception (englisch)
  • Aktuelle Weltrangliste der \pi-Auswendiglerner (englisch)
  • Wikipedia-Eintrag zur Kreiszahl Pi (deutsch)
  • Artikel auf ZEIT Online: Pi-Tag – Kuchen für die Kreiskonstante vom 18. März 2009 (deutsch)

Foto-Credit: Quelle Hintergrundbild oben: By GJ (Pi_pie2.jpg) [Public domain], via Wikimedia Commons


wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin
wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli
wallpaper-1019588
Koh Yao Yai und Koh Yao Noi – kleine erholsame Inseln zwischen Krabi und Phuket
wallpaper-1019588
Mini-Smartphone Unihertz Jelly 2E kann bestellt werden