Tag der Protagonisten

Tag der Protagonisten
Liebe Lesesüchtigen, da ich an Favolas Protagonisten Challenge teilnehme, muss ich natürlich diesen wahnsinnig tollen Tag beantworten! Eigentlich bin ich ja gar nicht so der Tag-Beantwortungs-Mensch, aber Favolas Fragen sind einfach wundervoll gewählt, da kann man gar nicht anders :D. Ich bin von der lieben Emm getaggt worden - dankeschön dafür ♥.
Die Regeln:Tag der Protagonisten
Die Fragen:
1. Welches ist dein liebster Held, dein Lieblingsprotagonist? Mein absolut liebster liebster Held ist immer noch Henry (Hades - Nachdem ja sogar mein Kindle benannt wurde) aus der Goddess Test Reihe von Aimée Carter. Ich habe mich von den ersten Seiten gleich in ihn verliebt. Ein absolut anderer Hades als man ihn aus alten Erzählungen und Filmen kennt. Ein Hades, den man wahnsinnig gerne in die Arme schließen und nicht mehr gehen lassen würde. Außerdem stehe ich ja schließlich auf die düsteren, bösen Jungs ;), dabei ist Henry eigentlich noch eine sehr zahme Ausgabe, aber wer kann dem Gott der Unterwelt schon wiederstehen - heiß *schnurr*.
2. Welches ist deine liebste Heldin, deine Lieblingsprotagonistin?
Diese Frage ist mir komischerweise noch um einiges schwerer gefallen als die nach dem männlichen Protagonisten. Ich könnte nun die Heldinnen aus Grave Mercy, Spinnenkuss, Cat & Bones oder Dark Swan aufzählen, da ich wahnsinnig auf starke und vorallem sarkastische Heldinnen stehe. Ich habe mich allerdings letzendlich für Ana Steele aus Shades of Grey entschieden, weil ich mich mit ihren Charakterzügen am Besten identifizieren kann. Außerdem braucht man nicht unbedingt immer Superkräfte um den Alltag perfekt zu managen und gerade Ana's Leben hat mich wirklich beeindruckt.

3. In welchen Charakter hast du dich sofort verliebt?
Was nunt kommt ahnen die meisten meiner treuen Leser wahrscheinlich bereits. Auf diese Frage kann ich wohl gar nicht anders antworten als mit WARNER aus Tahereh Mafis Shatter Me Reihe. ♥ Ich habe ihn mehrfach zu meinem Book King gekührt und sogar zum Book King des Jahres 2013.

 
4. Mit wem aus der Bücherwelt könntest du Pferde stehlen?
Auf diese Frage ist mir auch nur ein einziger Charakter eingefallen und zwar direkt als ich die Frage gelesen habe. Wer wäre dazu besser geeignet als Puck aus der Plötzlich Fee Reihe von Julie Kagawa. Den liebenswürdigen, lustigen, aufgekratzten Charakter kann man definitiv niemals vergessen, wenn man ihn einmal kennen gelernt hat. Pferde stehlen mit Puck stelle ich mir wahnsinnig amüsant und actionreich vor :D.
5. Welches ist dein liebstes Paar?

Mein absolutes Lieblingslieblingslieblings-Buch-Paar ist nach wie vor Dimitri und Rose aus Richelle Meads Vampire Academy. Ich glaube das wird sich wohl nie ändern. Ich liebe ihre Geschichte, den Weg den sie sich erst gemeinsam frei kämpfen mussten, die vielen Tiefschläge und letzendlich das wundervolle Happy End. ♥ So sollte einfach eine wundervolle Liebesgeschichte in Büchern stattfinden!
 
6. Mit welchem Paar konntest du dich so gar nicht anfreunden?
Ohje, nun werden mich wahrscheinlich ganz viele Fans verprügeln wollen oder gar hassen. Ein Paar mit dem ich mich überhaupt nicht anfreunden konnte war Peeta und Katniss aus Suzanne Collins Die Tribute von Panem. Für mich passten die beiden einfach nicht zusammen, vielleicht lag es an der Tatsache, dass ich von Beginn an Gale Fan war und wirklich traurig darüber war, dass dieser letzendlich alleine blieb.
7. Wer ist dein liebster Nebencharakter?
Uuuuuuh mein liebster Nebencharakter, die Frage ist mir gar nicht schwer gefallen. Natürlich Sirius Black aus den Harry Potter Büchern von J.K. Rowling. Ich habe mich mit 13 in diesen Charakter verliebt und seitdem begleitet er mich immer noch. Den fünften Film/das fünfte Buch kann ich mir immer noch nicht ganz ansehen, das Ende zerreißt mich immer noch innerlich. Ich kann euch gar nicht sagen, wieviele Tränen ich bereits vergießen musste. Mein Buchregal ziert sogar Sirius Zauberstab ♥.


8. Wen kürst du zum fiesesten Antagonisten?
Auf diese Frage gibt es definitiv nur eine einzige Antwort: Lord Voldemort. Für mich persönlich hat es nie wieder einen solch fiesen Antagonisten, wie in J.K. Rowlings Harry Potter gegeben.
9. Wem würdest du gerne einmal gehörig deine Meinung sagen?
Diese Frage ist wirklich schwierig, ich konnte mich nicht ganz festlegen, deswegen stelle ich euch nun einfach beide Antworten vor. Am Liebsten würde ich Allie aus C.J. Daughertys Night School die Meinung geigen, sie solle sich doch gefälligst endlich für einen der beiden Göttergatten entscheiden - mein Gott macht mich das wahnsinnig. Außerdem ganz aktuell möchte ich Prinz Maxon aus Kiera Cass The Elite die Meinung sagen, denn er soll endlich die Knutscherei mit den anderen Mädels lassen und America den Heiratsantrag machen :D. 
10. War für dich schon einmal der Antagonist der eigentliche Held?
Auf diese Frage weiß ich keine richtige Antwort. Also da ich ganz aktuell Everbound (Ewiglich #2) von Brodi Ashton gelesen habe und Cole ein echt fieser Gegenspieler ist, wähle ich ihn für diese Antwort aus. Er ist im grunde kein richtiger Antagonist, aber dennoch ist er fies, berechnend, hinterhältig und will um jeden Preis seine Pläne verwirklichen. Aber trotzdem fühle ich mich zu ihm hingezogen und hoffe sehr, dass er im Abschlussband vielleicht sogar einen Helden verkörpert.
Die Getaggten:♦ Lilly von Lillys Corner ♦ Shellan von Fascinating Books♦ Sarah von Buchverliebt
Tag der Protagonisten