Tag der Gummiwürmer – der amerikanische National Gummi Worm Day

Kuriose Feiertage aus den USA und Süßigkeiten. Das ist im Rahmen des Blogs eine inzwischen relativ häufige Kombination, die mit dem Tag der Gummiwürmer (engl. National Gummi Worm Day oder National Gummy Worm Day) am heutigen 15. Juli in eine neue Runde geht. Passt natürlich ganz wunderbar zu thematisch ähnlichen kuriosen Feiertagen wie dem Tag der Käse Flips – dem amerikanische Cheese Doodle Day am 5. März, dem Tag der Tortilla-Chips am 24. Februar oder dem Iss-was-Du-willst-Tag, dem amerikanischen Eat What You Want Day am 11. Mai. Heute also der amerikanische Ehrentag für die Gummiwürmer. Um was geht es dabei?

Kuriose Feiertage - 15. Juli - Tag der Gummiwürmer – der amerikanische National Gummi Worm Day - (c) 2014 Sven Giese für www.kuriose-feiertage.de

Hmmm, Gummiwürmer. :-)

Gummiwürmer – die Amerikaner ehren eine deutsche Süßigkeit

Auch wenn ich im Zuge der Recherchen zum heutigen National Gummi Worm Day wieder mal nichts darüber herausfinden konnte, von wem dieser kuriose Feiertag ins Leben gerufen wurde, seit wann genau er begangen wird und warum sich die Initiatoren ausgerechnet für den 15. Juli entschieden haben, gibt es immer ein paar Daten und Fakten, die eine gewisse Eingrenzung bzw. Spezifizierung zulassen. Denn erfunden wurden die Gummiwürmer 1981 von dem deutschen Süßwarenhersteller Trolli, der als GmbH 1948 im fränkischen Fürth gegründet wurde. Insofern ist davon auszugehen, dass der Tag der Gummiwürmer auf jeden Fall nach 1981 initiiert wurde. Ob das Datum mit der Markteinführung der Produktes oder einer seiner verschiedenen Varianten (süß, sauer, verschiedene Geschmacksrichtungen) zusammenfällt, lässt sich demgegenüber nicht verifizieren.

Kuriose Feiertage - 15. Juli - Tag der Gummiwürmer – der amerikanische National Gummi Worm Day - 2 - (c) 2014 Sven Giese für www.kuriose-feiertage.de

Streng genommen führen die Gummiwürmer aber eigentlich die Idee einer wesentlich älteren deutschen Süßigkeit fort, die von dem Hans Riegel aus Bonn bereist 1922 unter dem Namen Gummibärchen bzw. Haribo Goldbären weltberühmt geworden sind. Den Namen tragen aber sowohl die Gummibären als auch die Gummiwürmer aufgrund ihrer Konsistenz, die wesentlich aus einer aus Zucker, Zuckersirup und Gelatine bestehenden Fruchtgummi-Masse besteht. Diese verleiht den Süßigkeiten zwar eine feste Form und unterschiedliche Farben, macht sie zugleich aber sehr flexibel. Daher auch der Namenszusatz Gummi. Und wie begeht man den heutigen Tag der Gummiwürmer? Richtig, am besten eine Tüte mit der Sorte seiner Wahl kaufen und diese genießen. Hmm, Gummiwürmer. :)

Weitere Informationen zum Tag der Gummiwürmer


wallpaper-1019588
Wie ein Reset dir hilft, zukunftsorientiert zu handeln
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Schneeschaum“
wallpaper-1019588
Im Interview mit Torsten Abels zur CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
5 Menstruation-INSTAGRAM-Accounts denen du folgen solltest!
wallpaper-1019588
Autovermietung in Windhoek
wallpaper-1019588
Regionalhilfe Tiere (Hunde, Katzen, Tiere) abzugeben mit neuer Web-Adresse
wallpaper-1019588
SOLA-Besuchstag: Blick hinter die Kulissen des Pfadi-Sommerlagers
wallpaper-1019588
[Lit-Intermezzi] Meine Urlaubsschmöker – von ‚Freischwimmern‘, Flaschenpost, salzigem Sommer & Offline-Zeit!