Taco`s Abnehm-Tagebuch – Tag 236-237 – Das selbstgemachte Eiweißbrot – Mit Rezept und Zubereitung

Vor ein paar Tagen hatte ich es schon angekündigt, und heute das Eiweißbrot gebacken. Nachdem ich die Zutaten besorgt hatte, habe ich mich auch gleich an die Arbeit gemacht. Das Resultat hat mich positiv überrascht. Es sieht unheimlich lecker aus, schmeckt super aber noch besser, es duftet wie ein frisch gebackener Marmorkuchen.

Ich habe das Eiweißbrot ohne groß zu überlegen gebacken. Das Resultat ist ein leckeres Brot, doch die Nährwerte werden dich eventuell umhauen. Da werde ich die Tage definitiv noch ein wenig herum experimentieren.

Zutaten:
Taco`s Abnehm-Tagebuch – Tag 236-237 – Das selbstgemachte Eiweißbrot – Mit Rezept und Zubereitung

  • 250g Magerquark
  • 6 St. Eier
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g geschrotete Leinsamen
  • 5 EL Weizenkleie
  • 2 EL Vollkornmehl
  • 1 pk Backpulver
  • 1 TL Salz

Zubereitung

Taco`s Abnehm-Tagebuch – Tag 236-237 – Das selbstgemachte Eiweißbrot – Mit Rezept und ZubereitungMagerquark, Eier, Salz und Backpulver gut miteinander mit einem Schneebesen vermengen. Nach und nach die gemahlenen Mandeln, die geschroteten Leinsamen, Weizenkleie und das Vollkornmehl hinzufügen und gut verrühren.

Die Brotmasse gibst du in eine Backform deiner Wahl. Ich habe dazu eine Auflaufform verwendet und diese mit Backpapier ausgelegt.

Das ganze gibst Du dann in einen vorgeheizten Backofen und backst das Eiweißbrot bei 150 Grad Umluft ca. 45 Minuten. Mit einem langen Zahnstocher überprüfst Du ob das Brot schon fertig ist. Dazu stichst Du den Zahnstocher in die Mitte des Brotes, und wenn es sauber wieder herauskommt ist es fertig. Bon Appetit.

Nährwerte:

Taco`s Abnehm-Tagebuch – Tag 236-237 – Das selbstgemachte Eiweißbrot – Mit Rezept und ZubereitungDas selbstgemachte Eiweißbrot ist eine gute Alternative die Du Dir ab und zu mal gönnen darfst. Das Eiweißbrot ist im Kühlschrank bis zu 1 Woche haltbar.

Pro Portion (2 Scheiben)
Brennwert: ca. 280 Kalorien
Protein: ca. 16g
Kohlenhydrate: 6g
Fett: 19,05g

Das Rezept ergibt ca. 8-10 Low-Carb Portionen. Die Konsistens ähnelt einem normalen Mehrkornbrot. Einfach lecker. Ich werde in nächster Zeit etwas herum experimentieren und vielleicht ein abgewandeltes Rezept vorstellen. Dieses Rezept habe ich von Kolja`s Strandfigur Blog.

Ernährung

Mahlzeit 1

Vollkornbrötchen
Putenwiener
Tomaten
Joghurt

Mahlzeit 2

Gemüse mit schwarzen Bohnen

Mahlzeit 3

Lamm-Gemüse Eintopf
Joghurt

Mahlzeit 4

Magerquark mit Walden Farms Schokosoße

Gesamtkalorien: ca. 1600kcal

Training

Gestern war ich wieder im Reha-Fit in Langenau und es gab ein tolles Ganzkörper Workout.

70 Minuten Krafttraining
Brust, Schulter, Rücken, Arme, Beine

Das war es auch schon. Ich wünsche Dir einen schönen Abend ;)


wallpaper-1019588
15 Upcycling Ideen: Gartendeko selber machen
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mohn essen?
wallpaper-1019588
[Comic] Das Goldene Zeitalter [1]
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone OnePlus Nord 2T 5G ab sofort bestellbar