Tabouleh

Tabouleh

Zutaten:
150 g feiner Bulgur (oder alternativ Couscous), 2 Frühlingszwiebeln, 2 Tomaten, 10 grüne Oliven, entkernt, 1 TL Zitronenconfit, zerkleinert, 2 Bund Petersilie, 1 Bund Minze , 2 TL natives Olivenöl extra, 2 TL Zitronensaft, ½ TL gemahlener Kreuzkümmel, ½ TL Cayennepfeffer, 1 TL Meersalz

Zubereitung:
Den Bulgur circa eine Stunde in kaltem Wasser einweichen, bis er das Wasser aufgesogen hat und weich ist. Währenddessen die Zwiebeln klein schneiden. Die Tomaten halbieren, den Saft und die Samen entfernen, klein schneiden. Oliven zerkleinern.

Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen und sehr fein hacken

Den Bulgur in einem Sieb abtropfen lassen. Die Kräuter, Frühlingszwiebeln, Tomaten, die grünen Oliven und das Zi-tronenconfit dazugeben und alles gut vermengen. Zitronensaft mit Öl, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer gründlich verrühren und über den Salat geben.

Ein Rezept von Marc Fosh

TaboulehDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Mainz: Europäischer Architekturfotografie-Preis 2017
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Krisen überwinden: Richtig wünschen und Herzenswünsche erfüllen
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Oliver Gottwald – Lieblingslieder [EP]
wallpaper-1019588
Die Nerven: Anhaltende Aufruhr
wallpaper-1019588
Insektenhotel – wie sie der Natur etwas zurückgeben können
wallpaper-1019588
Die Nerven – Fake
wallpaper-1019588
Geistige Nahrung für Ihre Herzenswünsche „Gesetz der Anziehung“