T-200 QI Induktives Ladesystem im Test

T-200 QI Induktives Ladesystem im Test

Nach langer Zeit habe ich mal wieder einen Testbericht für euch. Diesmal hat mir die Internetseite Gearbest.com das induktive Ladesystem T-200 zum Testen gesendet. Getestet wurde es mit einem Samsung Galaxy S4.

Lieferumfang

Das T-200 QI Wireless Charging System, so der komplette Name, besteht aus zwei Komponenten. Zum einen lag in dem Paket der Wireless Receiver in Form einer Matte, welche auf den Smartphoneakku gelegt wird und mittels 2 kleiner Kontakte Verbindung zum Smartphone aufnimmt und darüber den Strom abgibt. Zum anderen die Ladestation T-200, welche aus dem Ladedock bzw. der „Matte", einer bebilderten Bedienungsanleitung und zwei unterschiedlich langer USB-Kabel besteht.

Der Ladedock T-200 hat einen Durchmesser von knapp 7 cm und ist 1 cm hoch, also recht handlich und platzsparend. Gefertigt ist er aus Kunststoff und besitzt sowohl auf der Ober- als auch auf der Unterseite über einen PVC-Ring, welcher rutschhemmend ist und so die Ladestation auf dem Tisch und das Smartphone auf der Ladestation hält. Zudem bringt der PVC-Ring auf Wunsch (je nach Farbwahl der Ladestation) etwas Farbe auf den Schreibtisch.
Auf der einen Seite ist eine Micro-USB-Buchse für das Ladekabel verbaut, auf der gegenüberliegenden Seite zeigt eine LED den aktuellen Status an. Ein grünes Licht bedeutet dabei, dass die Station einsatzbereit ist, ein Blues Licht zeigt an, dass das Smartphone gerade geladen wird.

Die Ladestation ist ordentlich verarbeitet, sprich es sind keine Grate oder scharfe Kanten zu sehen. Zudem steht sie sicher auf dem Tisch und wackelt nicht. Der Antirutsch-Ring erledigt seine Arbeit ebenfalls hervorragend.

T-200 QI Induktives Ladesystem im Test

Einbau und Aufbau

Der Einbau des QI Receivers geht schnell und problemlos. Einfach die Rückschale des Smartphones abnehmen, den Receiver auf den Akku legen und die beiden Kontakte mit denen des Smartphones verbinden (was eher ein Einlegen ist) und den Gehäusedeckel wieder aufdrücken. Schon ist das Smartphone bereit für die kabellose Ladung.

Auf dem Receiver ist eine weiße Trägerpapierschicht aufgebracht, welche auf der bebilderten Anleitung leider nicht erwähnt wird. Unter dieser ist eine Klebeschicht, mit welcher der Receiver auf den Akku geklebt und somit fixiert werden kann. Es geht auch ohne ankleben, allerdings kann der Receiver beim Zusammenbau verrutschen. Ich persönlich habe es nicht angeklebt und bisher im Gebrauch keine Nachteile erkennen können. Was ich genau mit Verrutschen meine ist hier im Video zu sehen.

Ist der Receiver im Smartphone verbaut, geht es an den „Zusammenbau" der Ladestation. Das User Manual kann man getrost beiseitelegen, einfach das USB-Ladekabel statt ins Smartphone in die Ladestation stecken und schon ist auch diese einsatzbereit.

Legt man jetzt das Smartphone auf die T-200 Ladestation ertönt ein Piepsen und die Aufladung des Smartphones beginnt.

T-200 QI Induktives Ladesystem im TestT-200 QI Induktives Ladesystem im Test

Im Gebrauch

Das induktive Ladesystem T-200 ist nun seit einigen Tagen bei mir im Einsatz. Ich finde es ziemlich praktisch das Smartphone nur noch auf das Pad legen zu müssen und nicht erst das Kabel in die Hand zu nehmen und einzustecken. Das Smartphone ist einfach ein paar Sekunden schneller einsatzbereit.

Eine Frage, die ich mir recht schnell gestellt habe war, wie schnell der Akku geladen wird. Ich habe das Smartphone bis auf 50% entladen lassen und dann auf das Pad gelegt. Nach einer Stunde betrug die Akkuladung 90%, sprich es werden 40% pro Stunde aufgeladen. Als der Akku erneut bei 50% war, wurde das Smartphone klassisch mittels Kabel geladen, auch hier betrug der Akkustand nach einer Stunde 90%. Erstaunlicherweise lädt das Wireless Charging System den Akku genau so schnell wie das normale Laden per Micro-USB-Buchse.

T-200 QI Induktives Ladesystem im Test

Einen Nachteil hat das T-200 jedoch, ist der Akku voll hört es auf zu laden, sprich es gibt keine Erhaltungsladung, wie es bei der Kabelladung der Fall ist. Hat der Akku dann 1-2% Ladung verloren, springt es mit einem Piepsen und dem Ladegeräusch des Smartphones wieder an. Bei mir passiert das im Schnitt alle 3-5 Minuten und geht einem ziemlich schnell auf die Nerven.

Fazit

Das induktive Ladesystem T-200 ist ein großartiges Gadget, welches das Aufladen des Smartphones vereinfacht und dem herkömmlichen Aufladen mittels Kabel bei der Ladegeschwindigkeit in nichts nachsteht.
Einzig die fehlende Erhaltungsladung ist störend, sodass man das Smartphone über Nacht mit dem Kabel laden oder aus dem Schlafzimmer verbannen muss. Tagsüber ist die Ladestation jedoch ideal, da man schnell Zugriff auf das Smartphone hat, ohne erst das Ladekabel an- und abzuschließen.
Ich möchte das kabellose Ladesystem T-200 nicht mehr missen.

Erhältlich ist das Wireless Charging System T-200 bei Gearbest.com für 24,40 €. Mit dem Gutscheincode „T200QIJY" reduziert sich der Preis auf 17,80 €, die Lieferung erfolgt versandkostenfrei und dauert ungefähr 3-4 Wochen. Einfuhrumsatzsteuer muss nicht gezahlt werden, da der Preis innerhalb der Freigrenze liegt. Das induktive Ladesystem T-200 gibt es nicht nur für das Samsung Galaxy S4, sondern auch für viele weitere Smartphonemodelle mit austauschbarem Akku.

Fotos: Christian Müller/Technik-Palast.de


wallpaper-1019588
Daniel Wünsche feiert sensationelles Comeback mit Sieg
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
"Keep an Eye Out" / "Au poste!" [F 2018]
wallpaper-1019588
12. „Tag der Lehre“ im Mariazellerland
wallpaper-1019588
Ewiges Leben für Georg Jeger
wallpaper-1019588
#230 Bücherregal - Hafenmord(Kurzrezension)
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER ZEDTV GRATUITEMENT GRATUIT
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER JOURNAL ENNAHAR AUJOURDHUI