Syrien: wieder Medienbetrug über Homs

von John Schacher

In diesem kurzen Film überführt der junge Algerier Mechakra den TV-Sender Al-Jazeera anhand eines Liveberichtes aus Homs einer weiteren groben Lüge: Al-Jazeera überträgt “Live-Bilder” über brennende Wohnblocks und dicken Rauch im Stadtteil Al Khalidiya – nach einem angeblichen Bombardement der syrischen Armee.

Direkt während der “Live”-Übertragung zeigt uns der junge Algerier vor Ort das wirkliche El Khalidiya-Viertel von Homs in einer normalen Alltagssituation, ohne Vorkommnisse, die Autos fahren normal und der Himmel ist nicht rauchgeschwängert, sondern strahlend blau.

Die Unverschämtheit im Vorgehen von Al-Jazeera ist wohl nicht zu toppen, sollte jedoch neben dem totalen Glaubwürdigkeitsverlust auch eine Strafverfolgung wegen aktiver Unterstützung von Kriegsverbrechen nach sich ziehen!!


YouTube Direkt

wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Internationale Computerspielesammlung: Weltweit größte Sammlung mit Online-Datenbank gestartet
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Corona-Tagebuch New York, Day 16: Spitalszelte auf der East Meadow
wallpaper-1019588
Der Monatsanfang, Tabellen und das fremde Land
wallpaper-1019588
Vom Corona-Sozialismus
wallpaper-1019588
200.000 Tote? Trump bereitet die Amerikaner auf „grauenhafte Zeiten“ vor