Symbolträchtige Lotusblüte

Die Lotusblüte gilt in Asien als sehr symbolträchtig mit verschiedenen Bedeutungen.

Die Blätter stehen über der Wasseroberfläche im Gegensatz zu Seerosen, wo die Blätter auf dem Wasser schwimmen.
In der Mitte der Blätter rollen häufig Wassertropfen vom letzten Regen. Ansonsten perlt jede Flüssigkeit von den Blättern ab. Dadurch bleiben die Blätter stets sauber, und es können sich keine Pilze oder andere Organismen auf ihnen ausbreiten, die der Pflanze schaden könnten. Diesen sogenannten Lotoseffekt,  eine selbstreinigende Wirkung (aufgrund spezieller Oberflächenbehandlung von Materialien) z.Bsp. bei  Badewannen, Dachziegel, Fassadenfarbe hat man sich in der Baubranche zueigen gemacht.
 

Lotusblüte öffnet sich geöffnete Lotusblüte

Die dicke, kegelförmig nach unten zugespitzte Fruchtkapsel zeigt im reifen Zustand auf der flachen Oberseite runde Vertiefungen, die mit jeweils einem Samen bestückt sind. Zu Beginn der Regenzeit gelangt durch Löcher Wasser ins Innere, dadurch kann der Samen in geschützter Umgebung quellen und vorkeimen, noch bevor der Fruchtstiel absterbend ins Wasser absackt und die Keimlinge freigibt. Der Lotus ist damit auch ein Beispiel für Brutpflege bei Pflanzen.

zartlila Lotus Lotus pastell

Die Fruchtkapseln werden in der Floristig gerne in der Advents- und Weihnachtszeit verarbeitet.

Wer selbst Lotusblumen im Freiland kultivieren möchte muß einige Regeln beachten:
Zum Einpflanzen braucht man entweder einen großen Kübel, besser ein Wasserbecken mit mindestens 60cm Tiefe. Nur so ist gewähleistet dass  die Pflanzen im Winter nicht erfrieren.
Voll sonniger Standort damit das Wasser im Sommer gut durchwärmt wird. Als Substrat wird schwere lehmhaltige Erde bevorzugt, das Wasser soll die Erde ca. 20 cm bedecken. Speziellen mineralischen Dünger verwenden. Die Wurzeln der Lotus, in diesem Fall Rhizome werden im April/Mai gepflanzt. Wenn alle Voraussetzungen passen zeigen sich ab Juli die ersten Blüten.
Die Pflanzen sind winterhart. Bei Freilandkultur verlieren die Planzen ihre Blätter. Wenn Lotus in Kübeln kultiviert wird, sollten diese im Winter frostfrei eingestellt werden.
Lotus – vielfältiges Symbol in Asien

Lotus ist auch in der Küche nicht uninteressant, denn alle Pflanzenteile sind genießbar und können verwendet werden.

  • Symbolträchtige Lotusblüte
Symbolträchtige Lotusblüte

wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazell „Winterblüte“
wallpaper-1019588
Nokia 8 fällt bei Kamera-Benchmark komplett durch
wallpaper-1019588
5. Artikel erfolgreiches Selbstmanagment für die Arbeit – 5 hilfreiche Tipps für gespeicherte Suchen im Alltag
wallpaper-1019588
Bundesstinkefingerbeauftragter fordert: Özil soll Nationalhymne singen
wallpaper-1019588
"Deutsch-Türken" feiern Özil für dessen penetrante Verweigerung der Integration
wallpaper-1019588
(In) Liebe ernähren
wallpaper-1019588
Biokalma
wallpaper-1019588
Anne Marr von FRÄNZCHEN im Videointerview