SYLTER SALATSAUCE NACHBAU

Ich habe Urlaub, und endlich mal wieder ein bisschen Zeit, hier das ein oder andere zu veröffentlichen. Ich hatte noch "Reste" von Chinakohl und Radiccio. Normalerweise schneide ich den klein und kippe eine Flasche von der Sylter Salatsauce drüber. Mir schmeckt sie, egal ob sie jetzt aus Sylt, oder richtiger, aus Hamburg kommt. Ich hatte aber vor einiger Zeit einen Artikel auf Kuriositätenladen ( ein herrlicher Blog) gelesen und die Zutaten zufällig da. Ich finde, es geht schnell, schmeckt super und ist selbstgemacht. Ohne Chemie. Und auch als Geschenk gut geeignet.
SYLTER SALATSAUCE NACHBAU
Hier das Rezept.
50ml. Milch
100ml Rapsöl
2 Tl. grober Senf
1 Tl Honig
200ml. saure Sahne
5 El Apfelessig
3 Tl. Zitronensaft
100-150ml. Milch
Salz, Pfeffer und Kräuter die man mag. Ich mag Schnittlauch.
Aus dem Rapsöl,Milch, Senf eine Mayonnaise aufmixen. Restliche Zutaten unterrühren. Achtung: soviel Milch bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

wallpaper-1019588
Mayonaka Punch: Zweites Cast-Mitglied enthüllt
wallpaper-1019588
Genshin Impact: TOKYOPOP lizenziert erstes Artbook
wallpaper-1019588
Pumpkin Night: Manga Cult sichert sich Horror-Reihe
wallpaper-1019588
Karasu wa Aruji o Erabanai: Neuigkeiten zum Cast und Starttermin