Swiss Blog Family: Das zweiteTreffen der Schweizer Elternblogger war wieder ein Erfolg!

Swiss Blog Family: Das zweiteTreffen der Schweizer Elternblogger war wieder ein Erfolg!

“Mit dem “Influencer-Ding” kann ich nur wenig anfangen.” Andrea Jansen

Endlich war es am Samstag wieder so weit: Die Swiss Blog Family – das Treffen der Schweizer Elternbloggerszene – hat zum zweiten Mal stattgefunden und im Vergleich zur ersten Durchführung im letzten Jahr konnte die Teilnehmeranzahl von rund 50 auf über 100 verdoppelt werden!

Einmal mehr kommt mein Beitrag ungewohnt unbebildert daher, aber nicht weil sich – wie im Vorjahr – einige TeilnehmerInnen nicht fotografieren oder filmen lassen wollten, sondern weil ich einerseits als Speakerin im Einsatz war und entsprechend keine Zeit hatte, mich auf anderes zu konzentrieren und weil ich andererseits die Zusammenkunft leider bereits am frühen Nachmittag wieder verlassen musste. Den Grund dafür könnt ihr morgen Mittwoch auf meinem Blog lesen.

Während sich die erste Swiss Blog Family mit dem Thema “Blogs und Öffentlichkeit” beschäftigte, stand an der diesjährigen Veranstaltung das Thema “Blog: Hobby oder Beruf?” im Zentrum. Dieser äusserst spannenden Frage sind wir auch dieses Jahr anhand von interessanten Referaten und Diskussionen nachgegangen:

Vortrag: Bloggen an der Schnittstelle – Wie nutze ich den Blog für meinen Beruf?

Andrea Jansen hat uns in ihrem Vortrag erklärt, dass ihr Blog anyworkingmom ganz klar kein Hobby darstelle, sondern 40-60% ihrer Arbeitszeit einnehme. Das sei so gewollt und war immer so geplant. Andrea betrachtet ihren Blog als Business und hat ihn auch so aufgebaut. Er stellt ihr Portfolio dar, ist Marke und Medium gleichzeitig. Momentan verdient sie Geld vor allem mit externen Aufträgen, die durch den Blog generiert werden, oder durch Zweitverwertungen von Texten. Sie hat auch einige gesponserte Posts gemacht und damit verdient, wird aber – und das finde ich persönlich sehr spannend – ab 2018 keine solchen mehr annehmen, da sie glaubt, dass sie der Glaubwürdigkeit der Marke nicht gut tun. Mit dem “Influencer-Ding” kann sie – wie sie selber sagt – nur wenig anfangen.

Swiss Blog Family: Das zweiteTreffen der Schweizer Elternblogger war wieder ein Erfolg!

“Bloggen ist harte Arbeit.” Svenja Walter

Vortrag: 10 Tipps, wie man als Blogger von Anfang an erfolgreich wird

Svenja Walter findet: Wer heute bloggen will, hat einen Riesenvorteil, denn er kann sich anschauen, wie andere es machen! Als Svenja mit ihrem Blog meinesvenja angefangen hat, gab es kaum Blogs, weshalb sie viel ausprobiert und sich fast alles selbst beigebracht habe. Darin sieht sie aber Vorteile: Heute weiss sie genau, welche Tipps sie zu Beginn ihrer Bloggerkarriere gebraucht hätte, von welchen Möglichkeiten und Tools sie gerne gewusst oder welche Aspekte der Marken- und Communitybildung sie interessant gefunden hätte. In ihrem Vortrag gab sie deshalb ihre 10 Tipps, die man als Blogger heute braucht, um von Anfang an erfolgreich zu sein. Ihre Botschaft ist aber klar: Erfolgreiches, professionelles Bloggen bedeutet auf jeden Fall ganz viel harte Arbeit!

Swiss Blog Family: Das zweiteTreffen der Schweizer Elternblogger war wieder ein Erfolg!

“Digital Content Creator – so heisst der einflussreiche Blogger der Zukunft.” Rita Angelone (Foto: Martin Rechsteiner)

Vortrag: Die Entwicklung des Bloggens: Vom Blogger zum Influencer zum…? Quo vadis?

In meinem Vortrag habe ich mich mit der Entwicklung vom Blogger zum Influencer auseinandergesetzt und habe versucht Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu finden. Auch habe ich einen Ausblick gewagt und 10 Thesen aufgestellt, wohin sich das Ganze bewegen könnte. Meine Präsentation gibt euch einen ersten Eindruck zu den Trends – selbstverständlich bräuchte es dazu meine Ausführungen, um wirklich zu verstehen, worauf die Aussagen basieren. Wenn ihr Fragen dazu habt, könnt ihr euch jederzeit bei mir melden – ich gebe gerne Auskunft!

Vom Blogger zum Influencer zum …? Quo vadis? von Rita Angelone

Mehr zu den interessanten Workshops, die nach dem Mittagessen stattgefunden haben und ich leider nicht mehr miterleben konnte, könnt ihr bei meinen KollegInnen lesen:

  • Eric-Oliver Mächler – 2. Swiss Blog Family Event in Basel – Mein Rückblick
  • Elisabeth Giovanoli – Blog: Hobby oder Beruf? – SwissBlogFamily 2017 Basel
  • Susanne Hausdorf – Meine Reise zur Bloggerkonferenz in die Schweiz
  • Kids & Cats – Zum zweiten Mal auf der Bloggerkonferenz in Basel

oder direkt im Rückblick auf dem Blog der Swiss Blog Family.

Einmal mehr geht mein grosses Dankeschön an die professionelle Organisation durch Séverine, Katharina und Martin sowie an die Sponsoren, die diesen tollen Anlass unterstützt haben!

Ich freue mich auf die nächste Durchführung – anmelden (selbstverständlich mit Frühbuchrabatt) kann man sich übrigens ab sofort!


wallpaper-1019588
Neue Powerbank Xoro MPB 3000 erschienen
wallpaper-1019588
Mädels aufgepasst…
wallpaper-1019588
17 entzündungshemmende Heilpflanzen, um die Abwehrkräfte zu steigern
wallpaper-1019588
Regenbogenbrücke: Abschied vom Hund