Sweet & healthy: Nutella

Image and video hosting by TinyPic

Als kleine Entschuldigung für meine Abwesenheit in letzter Zeit habe ich mir für heute etwas sehr Leckeres überlegt. Dem kann bestimmt niemand widerstehen. 
Ja ok, der Titel und das Bild haben's schon verraten, es handelt sich um ein Rezept für Nutella. Ganz gesund und ohne Zucker, damit jeder ohne schlechtes Gewissen genießen kann. 

Ich glaube nun ist alles wieder verziehen, oder? 
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic

Für ein Glas benötigt man folgende Zutaten:
  • 200 g Haselnüsse
  • 1 Vanilleschote
  • 1/4 Tasse Kakaopulver
  • 1 Tasse getrocknete Datteln
  • ca. 1/2 Tasse Mandelmilch
Zubereitung:
Ofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen, die Haselnüsse auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und für 10 Minuten im Backofen rösten, dabei ein paar Mal wenden. Danach die Haselnüsse etwas abkühlen lassen und die Schalen entfernen. Das geht am besten, wenn man die Nüsse zwischen den Händen reiben. Dann werden die Haselnüsse in einer Küchenmaschine zu Nussmus verarbeitet. Das dauert je nach Leistung 1 bis 5 Minuten. Wenn eine schön cremige Konsistenz erreicht ist, kommen die restlichen Zutaten hinzu. Alles zusammen mixen und eventuell noch Milch oder Datteln hinzufügen.