Swedish Death Candy: Harter Brocken

Swedish Death Candy: Harter BrockenMal was Neues aus einer Ecke, aus der in der letzten Zeit überschaubar wenig kam - dem Stoner Rock: Die Viermann-Kombo Swedish Death Candy, wohnhaft in London, gibt es seit dem Jahr 2014, nach einer ersten EP erschien 2017 ihr selbstbetiteltes Debütalbum. Nun hat das Quartett für den 27. September seine zweite Platte mit dem Titel "Are You Nervous?" via Hassle Records angekündigt, laut Sänger Louis Perry, selbst ein großer SciFi-Fan, geht es auf diesem hauptsächlich um den anghaltenden Technologiewandel und die möglichen Gefahren, die die rasante Entwicklung für jeden einzelnen für uns birgt. Nach den beiden Vorabveröffentlichungen "Green" und "A Date With Caligula" kommt heute Single Nummer drei "Modern Girl", ein Stomp allererster Güte, im Herbst geht es auf Clubtour durch Deutschland.
23.10.  Köln, MTC 
24.10.  Leipzig, Ilses Erika
25.10.  Hamburg, Hafenklang 
26.10.  Dresden, Groovestation 
29.10.  München, Milla  
30.10.  Nürnberg, Z-Bau
31.10.  Ulm, Kradhalle



wallpaper-1019588
Ryanair bietet Flüge ab 7,99 Euro – bis Mitternacht
wallpaper-1019588
Bundesländer können eigene Mietpreisbegrenzungen festlegen
wallpaper-1019588
Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Higurashi Kai Vol. 2: Mittlerweile auch bei Amazon vorbestellbar
wallpaper-1019588
If you have a body, you are an athlete” (Bill Bowerman) – Von der Mär körperlicher Ideale im Sport
wallpaper-1019588
[Neuzugang] Der Metropolist von Seth Fried
wallpaper-1019588
[Monatsrückblick] Juni 2019