SWAP H/W-12/13

SWAP H/W-12/13So, ich habe mich nun dazu entschlossen, bei diesem SWAP, den Immi, Mema und Rong ins Leben gerufen haben, mitzumachen. Größere Nähpläne waren bisher bei mir ja nicht von Erfolg gekrönt, da es mir immer schwerfiel, am Plan fest- bzw. durchzuhalten. Meistens kam immer noch einiges dazwischen und mein Plan blieb ein Plan. Doch dieses Mal, mit Hilfe einer Gruppe, in der man sich gegenseitig motivieren und unterstützen kann, lässt mich hoffen, um es noch einmal zu probieren. Sollte ich auch dieses Mal wieder versagen und nicht durchhalten, ich schwöre Euch, dann werdet Ihr hier im Blog nieeee wieder das Wort "NÄHPLAN" oder "SWAP" lesen!!!! 
So, nun geht`s los:
SWAP H/W-12/13 Als Basis-Grundfarbe dreht sich hier alles um die Farbe Dunkelgrau. Aus diesen Stoffen soll eine Hose, 1-2 Röcke, 1 Kleid und noch ein Blazer genäht werden. Die Schnittmuster dazu möchte ich jetzt erstmal noch nicht hier präsentieren, da ich mir ganz sicher bin, dass sich meine Auswahl an Schnitten bestimmt noch das eine oder andere Mal ändern wird. Da kommen wieder neue Hefte ins Haus und schon schmeiße ich all meine Pläne über den Haufen und will sofort mit was Neuem beginnen. Das habe ich in der Vergangenheit leider oft so gemacht und Erfahrung macht ja bekanntlich klug (meistens jedenfalls ;-)).
Also, mein Motto bei diesem SWAP lautet:
Grau- kompatibel!
Das heisst: Bei den Kombifarben für Shirts, Blusen, aber auch Jacken oder Mäntel, gehe ich in zwei Farbrichtungen.
SWAP H/W-12/13 Einmal in die Richtung der Pink-, Lila-, Beerentöne! Da passt es auch, mich endlich mal wieder meinem Ufo-Mantel zu widmen. Der hängt nun mittlerweile seit fast zwei Jahren hier halbfertig herum.SWAP H/W-12/13
SWAP H/W-12/13
Die Ärmel müssen nochmal raus, denn die Armkugel ist zu kurz und dadurch knicken die Ärmel etwas ab. Außerdem fehlen noch Taschen. Der Schnitt hat keine vorgesehen, aber ein Wintermantel ohne Taschen ist für mich unmöglich. Allerdings bin ich mir noch total unschlüssig, was für Taschen ich überhaupt haben will bzw. was passt gut zum Mantel. Ja,... und das Futter fehlt natürlich auch noch.
Wieder zurück zu den Farbrichtungen!...
SWAP H/W-12/13 Und dann auch in die Richtung der Hellblau-, Helltürkis-, Aqua-Töne. Auf den beiden Fotos liegen meine beiden graue Stoffe (für die Basis-Garderobe) jeweils im Stapel unten, um zu verdeutlichen, dass beide Farbrichtungen gut zu dem dunklen Grau passen.
Alle Stoffe sind bereits gut abgelagert, den ich will ja auch meinen Vorrat abbauen.  SWAP H/W-12/13
Bei der Farbauswahl bin ich natürlich wieder nach Farbpass vorgegangen. Leider war es sehr schwierig, die Farben auf unterschiedlichen Materialien nach Sonnenuntergang halbwegs naturgetreu zu fotografieren. Egal ob mit Licht oder ohne, ob mit Blitz oder ohne- es wollte leider nicht 100%ig passen. Ich habe jetzt mal die Fotos rausgesucht, die noch am Besten sind.
Da die Stoffe ja nicht von heute auf morgen zu mir gewandert sind, sondern sich nach meiner Farb- und Typberatung im Frühjahr schon eine gewisse Farbtendenz mit dazugehörigen Nähprojekten und Stoffen in meinem Kopf festgesetzt hat, gibt es bereits auch schon die farblich dazu passenden Accessoires ;-).
SWAP H/W-12/13 So, ... soweit mein Plan. In Kürze gibt es noch mehr Details, aber jetzt muss ich erst noch mein Kleid fertigmachen.

wallpaper-1019588
Anzeige gegen den Arbeitgeber – Kündigungsgrund?
wallpaper-1019588
bikingtom ist neuer Markenbotschafter von CYCLIQUE
wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
"Eingeimpft" und abgewertet
wallpaper-1019588
Alfredo Pasta
wallpaper-1019588
Aufstieg und Fall eines Wallisers
wallpaper-1019588
Adventsdeko in Grün: Ein Mooshügel DIY Kranz
wallpaper-1019588
Lieblingsdinge: Minimalistische Adventskränze