Suzuki-Tag Worms: Geige lernen auf besondere Art

Suzuki-Tag Worms: Geige lernen auf besondere ArtUnterricht zum Anfassen und Mitmachen für Kinder ab 4 Jahren Am Samstag, dem 8. September 2012 findet von 10.00 bis 13.00 Uhr in der Lucie-Kölsch-Jugendmusikschule der Stadt Worms (Gewerbeschulstraße 20) der „Suzuki – Tag“statt. Der japanische Violinpädagoge Shinichi Suzuki (1898 – 1998) entwickelte vor über 50 Jahren ein musikpädagogisches Konzept, das er als Muttersprachen- oder Talenterziehungsmethode bezeichnete.

Seine Unterrichtsweise, nach der bereits Kinder im Alter von drei oder vier Jahren mit dem Geigenunterricht beginnen können, hat wie kaum ein an­deres musikpädagogisches Konzept weltweite Beachtung und Verbreitung gefunden und ist auch auf andere Instrumente übertragen worden. Suzukis Methode orientiert sich im Anfangsbereich an den natürlichen Lernvorgängen des Kindes. So beobachtete er sorgfältig, wie Kleinkinder das Sprechen erlernen und welche Rolle das Verhalten der Mütter und die Umweltbedingungen dabei einnehmen. Ihm wurde deutlich, dass es beim Erlernen der Muttersprache kein Versagen gibt, dass jedes Kind sein eigenes Lerntempo bestimmt, und jedes die bemerkenswerte Fähigkeit besitzt, Sprache mit großer Exaktheit, sogar mit den feinsten Schattierungen lokaler Dialekte wiederzugeben.

Und dies, obwohl kaum eine Mutter eine studierte Sprachpädagogin ist. Suzuki nahm sich daraufhin vor, in seinem Bereich Bedingungen zu schaffen, mit denen jedes Kind erfolgreich lernen kann. In enger Anlehnung an das Erlernen der Muttersprache wird hier beim Instrumentalunterricht auf das Notenlesen zunächst ganz verzichtet. Die Kinder erlernen ihr Instrument durch Hören, Beobachten, Nachahmen und Verbesserung durch den Lehrer. So gehen die elementaren Zusammenhänge zwischen Vorstellen, Hören, Empfinden und Spielen unmittelbar ineinander über. Das Kind erfährt also Musik von Anfang an als ein lebendiges Ganzes.

Über 30 junge Geigenschüler aus verschiedenen rheinland-pfälzischen Musikschulen, die nach der Suzuki–Methode unterrichtet werden, sind beim Suzuki–Tag in Worms mit ihren Lehrern dabei. Der Tag beginnt um 10.00 Uhr mit einem Eröffnungskonzert. Es folgt offener Unterricht, Basteln einer Pappgeige, die später in der Mitmachstunde eingesetzt wird, ein Infoblock für interessierte Eltern und von 12.30 bis 13.00 Uhr das Abschlusskonzert mit allen aktiven Teilnehmern. Alle Interessierten Eltern sind mit ihren Kindern herzlich eingeladen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Stadtverwaltung Worms



wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
Crowdworking – Arbeiten wann, wie, was und von wo Frau oder Mann will
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Venom
wallpaper-1019588
Die Neuheiten von Fenty Beauty by Rihanna!
wallpaper-1019588
Wasserleitungsweg
wallpaper-1019588
Warum sich der Gebrauchtwagenkauf lohnt
wallpaper-1019588
Die seltsamen Probleme der Jugendlichen heute und die Realität der ehem. Jugend