SUSHIYA SANSARO – bestes Sushi in Schwabing - + + + Mein erstes Sake-Tasting ++ Sushi in Spitzen-Qualität ++ zahlreiche weitere Events + + +

Sushiya Sansaro Sushi Event Sake Tasting -13-2

[Anzeige]



Sushiya Sansaro Sushi Event Sake Tasting -2-2

Asiatisch eingedeckte Tische die gleich besetzt sein werden…

SUSHIYA SANSARO – bestes Sushi in Schwabing – Ein für mich völlig neues Kapitel in Sachen Tasting, war das Sake-Tasting-Event im Sushi-Restaurant Sansaro„, was ich vergangene Woche miterleben durfte. Das sansaro kannte ich privat schon als eines der besten Sushi-Restaurants in München: in dem atmosphärischen Restaurant wird hochwertige japanische Küche und Sushi & Sashimi auf Top-Niveau zubereitet. Mir persönlich hat es dabei vor allem die große Terrasse angetan, auf der man im Sommer ganz autofrei geniessen kann und wo jetzt die japanischen Ahorne ihre wunderbare Herbstfärbung zeigen. Eine große Rolle im Winter spielen im Sushiya Sansaro dann verschiedene ausgewählte Events, die sich immer wieder um die japanische Kultur und natürlich gutes Essen drehen. Im Rahmen eines knapp dreistündigen Sake-Tastings durfte ich sowohl in die vielseitige Welt der Sake-Weine eintauchen, als auch die Küche des Sushiya Sansaro mit dem abgestimmten Food-Paring kennenlernen.

Sushiya Sansaro – das Restaurant kennenlernen
Das Restaurant Sushiya Sansaro gibt es seit 2007. Mehrfach war ich bereits Gast in dem schönen Restaurant, saß sowohl im Sommer auf der absolut ruhigen Innenhof-Terasse, als auch im Winter an einem der wuchtigen Holztische und genoß mein köstliches Sushi. Das Sushiya Sansaro hat verstanden, dass die japanische Küche vor allem von hochwertigen Zutaten (viel Bio!) und gut ausgebildeten, japanischen Köchen lebt. Und so bietet das beliebte Sushi-Restaurant in der Maxvorstadt ausschließlich hochwertige Interpretationen von japanischen Speisen, stets vereint mit japanischer Kultur, an. Im Mittelpunkt steht dabei das vielseitige Sushi-Angebot, welches in gemütlicher Atmosphäre serviert wird. Der Blick auf die zubereitenden Sushiköche ist stets frei und sorgt zusätzlich für Unterhaltung. Angeboten wird neben Sushi außerdem auch Sashimi, saisonale Specials und natürlich auch warme Küche für Nicht-Sushi-Lover. Auf der Website könnt ihr einen Blick auf die Abendkarte und die Mittagskarte werfen und euch selbst Inspiration sowie Appetit holen.

Sushiya Sansaro Sushi Event Sake Tasting -15-2

Frau Ueno-Müller unterhält sich mit dem japanischen Sushikoch

Das Sake-Tasting

Sake gilt in Japan als das „Getränk der Götter“ und zugleich die Äquivalenz zur westlichen Welt des Weins. Viele kennen Sake fälschlicherweise nur als „einfaches Begleitgetränk“ von asiatischem Essen; bei Einigen reicht das Wissen über Sake noch so weit, dass es sich hierbei um ein aus Reis gebrautes aromatisches Getränk handelt, welches in Japan sehr beliebt und hoch angesehen ist. Derweil kann Sake so viel mehr und während Wein beispielsweise ca. 200 – 300 verschiedene Aromen mit sich bringt, sind es bei Sake bis zu 800. Allein dieser Fakt dürfte ein Indiz für die Vielfältigkeit des japanischen Reisweins sein.
Das Tasting, bei welchem ich teilnehmen durfte, bot ausschließlich hochwertige Premium-Sake aus Japan an. So landeten bei den gut 35 Event-Teilnehmern Gang für Gang Sake-Proben der Spitzenklasse von „Premium Sake“ – gereicht mit individuellen Food-Pairings – auf dem Tisch.

Hintergrundwissen rund um das Thema Sake, dessen Produktion und die Herkunft der jeweiligen Sorten, wurde von Frau Yoshiko Ueno-Müller auf interessante und unterhaltsame Art und Weise mitgeteilt. Vor uns stand damit nicht nur eine mehrfach ausgezeichnete Expertin in Sachen Sake, sondern auch die erste nicht in Japan lebende Sake-Kennerin mit der Zertifizierung „Master of Sake Tasting“ sowie geprüfte Sommelière. Mit viel Charme, Witz und Wissen, wurden wir von ihr durch den kulinarischen Abend geführt. Eine begleitende Präsentation auf dem Bildschirm macht das Ganze noch etwas leichter verständlich für „Themen-Neulinge“, aber viele Gäste waren an dem Abend schon das dritte Mal bei so einem Tasting, denn es gibt jedesmal was Neues zu entdecken.

Für mich war es beispielsweise neu, das guter Sake eigentlich leicht gekühlt getrunken wird. Durch sein breites Geschmacks-Repertoire gibt es beinahe kein Gericht, zu dem nicht auch der passende Sake gefunden werden könnte. Hergestellt wird diese Spitzenklasse des Reiswein mit viel Handarbeit, aus erlesenem Reis und reinem, aus den japanischen Bergen stammenden Quellwasser. Charakterisiert wird Premium Sake – frei von Schwefel sowie säurearm – vor allem durch seine absolute Reinheit sowie seinen natürlichen Umami-Geschmack. Spannend fand ich auch, dass es in Japan derzeit ca. 1.300 familiengeführte Brauereien gibt, welche allesamt die 2.000-jährige Brautradition in die moderne Zeit überführen. Bei dem Tasting konnten wir insgesamt fünf verschiedene Sake verkosten – plus einen  Aperitif aus aus frischer Kaki, Yuzu und Sake. Um euch den Mund ein wenig wässrig zu machen – schließlich könnt ihr das Sake-Tasting noch für euch (und eure Liebsten) buchen – stelle ich euch folgend stichpunktartig mein genossenes Menü samt verkosteter Sake (jeweils zwischen 3-4 cl) vor:

Sushiya Sansaro Sushi Event Sake Tasting -13-2

Einer der 5 Flights innerhalb des Sake-Tastings

1.) Auf dem Teller: „Shiromi“ mit Sake und Kombu-Algen mariniert, mit Salzpflaume, Miso-Sauce und gegrilltem Steinpilz (Aburi); im Glas: Imayo Tsukasa BLACK

2.) Auf dem Teller: Kürbis und Austern Chawanmushi; im Glas: Ikekame Turtle Red

3.) Auf dem Teller: „Pikantes Toro Tataki“ mit Douchi und Bergpfeffer auf Zwiebelsalat mit Sake-Oliven-Limetten Sauce; im Glas: Dassai 39

4.) Auf dem Teller: „Zartes Iberiko-Schweinefleisch“ in Sake-Miso eingelegt, über Nacht langsam gegart mit Kaki und Feige; im Glas: Amabuki Rhododendron

5.) Auf dem Teller: „Goma-Kintoki-Yokan“ – Süßkartoffel mit Sesampaste (mit Sesam gedämpft); im Glas: Katsuyama Gen

Das beste Sushi der Stadt - Sansaro

Sushi, welches ich mir bei einem damaligen Besuch hier bestellt habe.

Falls euch das alles nur „Bahnhof“ sagt und Ihr nicht japanisch sprecht oder euch noch nicht mit Sake auskennt: lasst euch versichern, es schmeckt! Und es gibt große Vielfalt von Aromen zu entdecken, die irgendwo vergleichbar mit Wein, aber auch ganz eigenständig sind. Das sansaro hat verschiedene Sake, ob offen, als kleine oder als große Flasche, auf der Karte, so dass Ihr euch dem Thema „Sake“ jederzeit auch bei einem regulären Besuch in dem Sushi-Restaurant nähern könnt.

Selbst erleben – weitere Events im Sushiya Sansaro

Wenn’s aber neben köstlichen Sushi & Sake auch noch ein spannendes Event sein darf, dann solltet ihr euch direkt innerhalb dem Event-Angebot von Sushiya Sansaro umsehen. Das Restaurant bietet mehr und mehr unterschiedliche Happenings rund um die japanische Kultur und Kulinarik an. Fast immer ausgebucht sind die monatlich einmal in kleinen Gruppen stattfindenden Sushi-Kurse mit Meister Saito. Und neben einem Sake-Tasting veranstaltet das sansaro auch zweimal pro Jahr ein Whisky-Tasting — diesmal am 9. Dezember 2018, wieder mit individuellem Food-Pairing.

Neuerdings organisiert das Team von SUSHIYA auch immer mal wieder besondere Feiern oder Events im kleinen Rahmen, sei es eine geschäftliche Weihnachtsfeier, eine kleine Whisky-Verkostung für Privatgruppen oder sogar Caterings. Für mich wäre neben dem Sake-Tasting zunächst ein Sushi-Kurs (mehr dazu), gefolgt von dem Whisky-Tasting, welches am 09.12.2018 stattfindet und für 89 Euro pro Person buchbar ist, interessant. Für euch?

Hardfacts

Ein Tasting dauerte regulär 2,5 Stunden. In meinem Fall lief es dann aber fast drei Stunden und jeder Gast, der sitzen bleiben und gerne im Anschluss noch bestellen möchte, hat dazu im Sushiya Sansaro die Möglichkeit. Für faire 79 Euro erhielt man an dem Abend fünf Gläser Sake-Wein, fünf kleine, geschmacklich abgestimmte Gänge und jede Menge Fachwissen. Im kleinen Rahmen bietet das Restaurant im Übrigen auch Sushi-Catering an. Dann liefert euch das Restaurant Sushi an euch auf schönen, japanischen Tellern. Toll!

+++ Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Sushiya Sansaro. Danke! +++

Kontakt für Anfragen

Sushiya Sansaro | Amalienstraße 89, 80799 MünchenÖffnungszeiten: Montag bis Samstag von 12 bis 14 Uhr und von 18 bis 23 Uhr;
Sonntags von 18 bis 22 Uhr

Website

Facebook-Fan werden und nichts verpassen!

Kontakt via Telefon / Reservierung für Events / Tisch: 089 28808442



Bilder:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weitere Artikel:


wallpaper-1019588
Heilige drei Könige im Mariazellerland 2018
wallpaper-1019588
your name. – Kimi no Na wa. ab sofort vorbestellbar
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
Sportuhren Pulsmessung – Was ist VO2max und HRV?
wallpaper-1019588
Spider-Man: A New Universe
wallpaper-1019588
Weihnachtsgiveaway.de mit Adventskalender Tag 10
wallpaper-1019588
#0839 [Session-Life] Weekly Watched 2018 #46 – #49
wallpaper-1019588
Roomtour: Bedgasm and I have nothing to wear