Sushi Empfehlung in München – Sushi Sano besucht

In München gibt es eine Vielzahl von Restaurants und Imbissstuben, die Sushi und andere japanische Gerichte anbieten. Neben den Running Sushi und All-you-can-eat-Restaurants stechen jedoch besonders die Lokale hervor, die Sushi-Rollen, Nigiri und andere japanische Spezialitäten servieren.

Eines dieser herausragenden Restaurants ist Sushi Sano in der Brunnstraße, im Herzen der Stadt gelegen und äußerst beliebt. Erfahrt in diesem Erfahrungsbericht, ob ein Besuch lohnt.

Über Sushi Sano

Das Restaurant ist beinahe eine Institution in München. Seit 1996 werden dort vielfältige und wunderbare Gerichte serviert. Takaaki Sano war einer der ersten Japaner, der Sushi nach München brachte und legte von Anfang an großen Wert auf Qualität zu erschwinglichen Preisen. Der familiengeführte Betrieb wird mittlerweile von der nächsten Generation weitergeführt.

Sushi Sano

Inzwischen gibt es Sushi Sano zweimal in München. Das Sushi Sano in der Brunnstraße 6 beeindruckt mit einem hellen Lokal, einer Außenterrasse und einer schönen Auswahl an Gerichten. Preislich gehört es zu den günstigeren Lokalen in der Stadt.

Neben der Lokalität in der Brunnstraße, die wir besucht haben, gibt es noch das Sushi Sano in der Zweibrückenstraße am Isartor. Die beiden Locations liegen zentral im Stadtzentrum und sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Speisekarte mit leckeren Gerichten

Hier könnt ihr einen ersten Eindruck von der Speisekarte gewinnen. Viele der Gerichte lassen sich wunderbar kombinieren. Bei den kleinen Gerichten bieten sie leckere Optionen wie Edamame, Wakame, Gyoza oder Takoyaki an. Auch die Misosuppe als Vorspeise darf nicht fehlen.

Bei den Hauptgerichten findet man Speisen wie Toriteriyaki Don oder Una Don. Sushi beginnt preislich ab 2,10 Euro pro Stück. Ein echter Hingucker sind die Spezial-Rolls, wie die Ebi Fry Rolls mit frittierten Garnelen, die Spicy Salmon Roll mit Marinade oder die Salmon Skin Roll mit knuspriger Lachshaut. Es gibt auch verschiedene Sushi-Boxen zur Auswahl.

Trotz der vielfältigen und ansprechenden Auswahl ist das Angebot nicht wesentlich anders als in anderen Sushi-Läden. Es ist also an der Zeit, sich selbst ein Bild von der Qualität des Essens zu machen.

Wie war das Essen?

Wir haben mehrere Gerichte von der Speisekarte ausprobiert. Darunter waren zwei Spezial-Rolls, die Salmon Skin Roll und die Ebi Fry Roll, sowie eine Zusammenstellung verschiedener Sushi-Rollen. Die Leckereien wurden auf einer Platte serviert, die nicht nur optisch beeindruckte, sondern auch geschmacklich überzeugte. Die Gerichte selbst sind nicht neu, aber die solide Handwerkskunst der Sushi-Meister ist deutlich spürbar.

Sushi Rollen im Sushi Sano

Hier könnt ihr das Essen auch online bestellen und liefern lassen. Diese Option ist definitiv empfehlenswert, wenn ihr Lust auf Sushi habt und euch nicht sicher seid, welches Restaurant liefern soll.

Unser Besuch bei Sushi Sano war insgesamt sehr positiv und wir kommen gerne wieder.

Infos zu Sushi Sano


wallpaper-1019588
[Manga] Welcome back, Alice [6]
wallpaper-1019588
My Girlfriend’s Child: Reihe erhält vier Spin-Off-Kapitel
wallpaper-1019588
Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest S3 – AniMoon Publishing sichert sich die Lizenz
wallpaper-1019588
Kinokoinu: Neuigkeiten zum Anime bekannt gegeben + Teaser + Visuals