Susanna Ernst- Deine Seele in mir

Susanna Ernst- Deine Seele in mir

Bei diesem Buch handelt es sich um ein Rezensionsexemplar vom Droemer- Knaur Verlag. An dieser Stelle also vielen Dank!

Inhalt:

Amy und Matt sind die besten Freunde- bis sie ca. 9 Jahre alt sind. Da werden sie durch ein schreckliches Verbrechen auseinandergerissen, bei dem Amy stirbt.

21 Jahre später ist Matt Physiotherapeut und kann mit seinen Massagen in die Seele der Menschen blicken. Als er die autistische Juli jedoch massiert, ist er schockiert: Kann das, was er da fühlt, was er sieht, Wirklichkeit sein? Wie kann sie sich so vertraut anfühlen, obwohl er sie nie zuvor gesehen hat? Und warum scheint Julie nur ihn wahrzunehmen?

Meine Meinung:

Um es direkt zu sagen: Man muss mit diesem Thema etwas anfangen können, es steht definitiv in der Tradition von Nicholas Sparks. So kann es sein, dass man zwischendurch den Kopf schüttelt oder bestimmte Szenen zu „kitschig“ findet, doch wem das Metier liegt, dem wird auch dieses Buch gefallen.

Es ist sehr schön geschrieben, in einem einfachen, aber flüssig zu lesendem Stil, den die Autorin sehr schnell gefunden hat. Nur vereinzelt merkt man, dass es sich hier um ihr Erstlingswerk handelt. Dennoch sind die beiden Hauptcharaktere sehr schön beschrieben, besonders die Freundschaft zwischen Amy und Matt kommt immer wieder zur Geltung.

Etwas verwunderte mich die Reaktion ihrer Umgebung: Dass alle Beteiligten die Umstände derart gelassen hinnehmen, Matt nicht einfach für verrückt erklären. Auch zum Ende hin wirkte das leider etwas unwahrscheinlich. Die Idee dahinter mit dem Autismus und den Savants an sich, fand ich jedoch sehr faszinierend. Und wer kann so etwas schon ausschließen? ;)

Wenn man hinter diese Liebesgeschichte blickt, so wird einem vor allem nahegelegt, das Leben zu lieben, immer wieder zu staunen und inne zu halten, nie das Wundern zu verlernen, als wäre es der erste oder letzte Tag auf Erden. Zumindest ist das der Teil, den ich persönlich aus dem Buch mitgenommen habe.

Fazit:

Wer auf Nicholas Sparks steht, etwa auf „Nur mit dir“, dem wird auch dieses Werk gefallen. Auch, wer einfach nur mal eine schöne Liebesgeschichte lesen will, ohne dass gleich die Welt gerettet werden muss oder dunkle Geheimnisse enthüllt werden, ist hier richtig. Nur etwas allzu Anspruchsvolles darf man nicht erwarten, denn etwas vorhersehbar ist es schon.

Anmerkung:

Dieses Buch wird nur als Ebook erscheinen. Um es zu lesen, braucht man allerdings nicht unbedingt einen Kindle oder Ähnliches, mit einem Programm, etwa Adobe Digital Ebook Reader (gratis, legal) kann man es auch auf dem PC lesen. Die Schrift ist dabei wunderbar lesbar, also keine Angst vor Augenschmerzen^^



wallpaper-1019588
Gurr eröffnen Instagram-Account für Bandgesuche
wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
Blumenbrot – die französische glutenfreie Alternative zum Knäckebrot – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Bluetooth Adapter für Autoradio
wallpaper-1019588
Thomasingen und Rekingen
wallpaper-1019588
Zimmerpflanzen: Tipps für die richtige Pflege
wallpaper-1019588
Warum der Kürbis Schiss vor´m ersten Date hatte
wallpaper-1019588
Frisée-Himbeer-Salat mit Ziegenfrischkäse