Suppenfasten – Süßkartoffelsuppe

yellowgir_DETOX_Süßkartoffelsuppe Die Süßkartoffel habe ich erst in den letzten Jahren für mich entdeckt. Seit dem ersten Kochversuch gehört sie zu meinem fixen Repertoire im Herbst und Winter. Egal ob als Püree, Chips, Auflauf oder Suppe. Sie ist immer ein Highlight. Heute zeuge ich euch im Rahmen meiner Detox-Serie wie Ihr super schnell und gesund eine Suppe aus Ihr zaubert! - 2 Süßkartoffeln - 2 Kartoffeln - 1 Zwiebel - 1 Knoblauchzehe - 1 getrocknete, rote Chilischote - 750ml Gemüsesud - Salz, Pfeffer - Cardamon, Muskat - Öl Die Süßkartoffeln schälen und in kleine Stücke teilen. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. In einem Topf etwas Öl erhitzen und anschließend Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Nach einigen Minuten Süßkartoffeln hinzugeben. Nach weiteren zwei bis drei Minuten mit der Gemüsebrühe ablöschen. Bei reduzierter Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse durch ist (ca. 20 Minuten). Sobald das Gemüse gut durch ist fein pürierern.  Anschließend mit Salz, Pfeffer, Muskat und einer Priese Cardamon abschmecken und servieren. Fertig ^^ Ähnliche Beiträge Kategorie: 100 Tage Glück, diy food, Gesünder Leben, Suppenfasten Schlagwort: 100 Tage Glück, Detox, Fasten, Suppe, Suppenfasten, Süßkartoffel

wallpaper-1019588
Das CO2-Ziel 2020 wird wohl verfehlt
wallpaper-1019588
Ma’amoul
wallpaper-1019588
Bernd und Hilla Becher. Bergwerke
wallpaper-1019588
"Mission: Impossible - Fallout" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Orientalisches Kartoffelomelett mit Kurkuma und Muskatnuss
wallpaper-1019588
Songs of our Past von Emily Crown
wallpaper-1019588
Google entfernt russische Spyware-Apps aus dem Play Store
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Urlaubsreise ins Buch?