Superlative an der Museumsnacht

Superlative an der Museumsnacht  Die grösste Welle
Superlative an der Museumsnacht  Die schrägste Performance (Lutz & Guggisberg im Zentrum Paul Klee) Zum Glück gabs Matratzen... Der Lutz trank lässig ein Bier und projizierte alle fünf Minuten etwas an die Wand,  während der Guggisberg hypnotischen Sound auflegte = Die Hipster fandens lässig, die anderen nur so mässig.
Superlative an der Museumsnacht  Der morbideste Tanz (Im Naturhistorischen)
Superlative an der Museumsnacht  Der unechteste  Diamant (ebenda)
Superlative an der Museumsnacht  Der treuste Hund (ebenda) - leider ausgestopft.
Superlative an der Museumsnacht  Die unheimlichste  Besucherin
Superlative an der Museumsnacht  Die schärfste Tischdekoration
Superlative an der Museumsnacht und das lustigste Schneehäsi (Performerin Sandra Künzi im Alpinen Museum)
http://www.sandrakuenzi.ch/
Superlative an der Museumsnacht Das am meisten gesichtete Tier (Motte oder Nachtfalter? - wer kennt den Unterschied?)


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazell „Winterblüte“
wallpaper-1019588
Nokia 8 fällt bei Kamera-Benchmark komplett durch
wallpaper-1019588
5. Artikel erfolgreiches Selbstmanagment für die Arbeit – 5 hilfreiche Tipps für gespeicherte Suchen im Alltag
wallpaper-1019588
Bundesstinkefingerbeauftragter fordert: Özil soll Nationalhymne singen
wallpaper-1019588
"Deutsch-Türken" feiern Özil für dessen penetrante Verweigerung der Integration
wallpaper-1019588
(In) Liebe ernähren
wallpaper-1019588
Biokalma
wallpaper-1019588
Anne Marr von FRÄNZCHEN im Videointerview