Superfoods für deinen Smoothie und dein Frühstück

Hallo meine Lieben!

Neulich war ich im örtlichen Bioladen unterwegs und habe mir mal wieder das Superfood Regal angeschaut. Ich weiß nicht wie es dir geht, aber als die Superfoods vor einigen Jahren total im Trend waren, wollte ich jedes neue Pülverchen und Körnchen ausprobieren. Seit einigen Monaten hat sich der Trend schon wieder beruhigt und hier und da wurden die Superfoods in den Medien schlecht gemacht.

Nachdem ich über die Jahre einige Superfoods ausprobiert habe, möchte ich heute meine Favorierten zeigen. Ich finde die Idee Superfoods in das Frühstück oder den Smoothie einzubauen richtig gut. Ich glaube aber nicht, dass man jeeeeedes Pülverchen benötigt. Aber zu erst mal:

Warum sind Superfoods gesund?

Superfoods sind von Natur aus reich an Nährstoffen und haben dadurch einen höheren Nutzen für die Gesundheit als andere Lebensmittel. Zum Beispiel beugen sie Mängeln vor, schützen Gefäße und Zellen, wirken entzündungshemmend und pushen dein Immunsystem. Dadurch können sie einen positiven Einfluss auf deine Energie und Vitalität haben! Es muss, aber nicht immer ein exotisches Superfood sein! Heimische Superfoods sind z.B. Heidelbeeren und Leinsamen.

Superfoods für deinen Smoothie und dein Frühstück

Welche Inhaltsstoffe haben Superfoods?

  • Ballaststoffe
  • Aminosäuren
  • Ungesättigte Fettsäuren
  • Vitamine
  • Mineralstoffe
  • Antioxidantien
  • Enzyme
  • Proteine

Du solltest natürlich darauf achten Superfoods in Bio Qualität zu kaufen. Wobei selbst das nicht immer vor Mängeln schützt. Vor längerem hatte ich eine große Packung Hanfsamen gerade aufgebraucht als in einer Test Zeitschrift genau diese Samen eine sehr schlechte Note erhalten hatten. Grund: sie waren stark belastet mit Mineralöl. Natürlich kann das bei jedem Lebensmittel passieren. Egal ob Superfood oder nicht. Trotzdem fand ich das, wie du dir vorstellen kannst, richtig doof. Naja, ich tröste mich mit dem Gedanken, dass die positiven Inhalststoffe der Hanfsamen die gesundheitsschädigende Wirkung von Mineralöl aufgehoben haben 😉 Aus diesem Grund: kaufe Marken denen du vertraust, hier lohnt es sich auch ein wenig zu recherchieren.

Superfoods für deinen Smoothie und dein Frühstück

Welche Superfoods ich immer Zuhause habe und warum:

Immer Zuhause habe ich: Weizengraspulver, Kokosöl, Ingwer und Kurkuma (frisch oder in Pulverform). Rezepte mit diesen Superfoods findest du weiter unten im Post!

Weizengraspulver

Weizengras ist reich an Chlorophyll, entgiftet den Körper, senkt den Blutdruck, hemmt Entzündungen und bildet rote Blutkörperchen. Wir trinken es manchmal morgens aufgelöst in etwas Wasser. Durch den bitteren Geschmack ist es bei meinem Freund, aber nicht sehr beliebt. Dann lieber in den Smoothie packen 😀

Natives Kokosöl:

Kokosöl besteht zum Großteil (60 - 70 %) aus verschiedenen mittelkettigen Fettsäuren, wie zum Beispiel Caprinsäure und Laurinsäure. Der Vorteil der mittelkettigen Fettsäuren ist, dass wir diese besser verdauen können und sie sogar weniger Kalorien als andere Fettsäuren haben. Zudem wirkt es:

  • Antiviral
  • Antimicrobial
  • gegen Krankheiten, wie zum Beispiel Krebs
  • hilft bei der Regulation des Fettspiegels

Ein Kokosöl, dass reich an Laurinsäure ist sorgt für einen hohen gesundheitlichen Nutzen. Eine Marke die ich dir da empfehlen kann ist Dr. Georg.

Mehr über Kokosöl kannst du in diesem Post nachlesen!

Superfoods für deinen Smoothie und dein Frühstück Ingwer und Kurkuma

Beide Power Knollen wirken entzündungshemmend und antiviral. Ingwer wirkt zudem entgiftend und Kurkuma wundheilend!

Superfoods für deinen Smoothie und dein Frühstück

Was ich immer im Wechsel benutze (damit ich auch nicht in Versuchung komme viel zu viel zu kaufen)

    Leinsamen im Wechsel mit Chiasamen und Hanfsamen

Leinsamen sind reich an Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen. Das sorgt u.a. für eine gute Verdauung.

Chia Samen sind wie Leinsamen reich an Omega-3-Fettsäuren und zudem an Calcium und Eisen.

    Ab und zu - Gojibeeren im Wechsel mit Aroniabeeren (Ich verwende lieber frische Früchte oder TK Beeren als die getrockneten Beeren, aber wenn es sie im Angebot gibt, wandert schon mal ein Päckchen in den Einkaufskorb 😉 )

Gojibeeren enthalten essentielle Aminosäuren, viel Magnesium, Kalium und Calcium!

Superfoods für deinen Smoothie und dein Frühstück

Rezepte mit Superfoods:

Weizengras:

Kokosöl:

Ingwer und Kurkuma:

Ich schlürf dann mal meinen Smoothie weiter!

Superfoods für deinen Smoothie und dein Frühstück Superfoods für deinen Smoothie und dein Frühstück Superfoods für deinen Smoothie und dein Frühstück

wallpaper-1019588
Glucomannan: Test & Vergleich (06/2021) der besten Glucomannan Präparate
wallpaper-1019588
Mundschutz Kampfsport: Test & Vergleich (06/2021) der besten Mundschutze für Kampfsport
wallpaper-1019588
Algarve News: 14. bis 20. Juni 2021
wallpaper-1019588
Drehbank Test 2021 | Vergleich der besten Drehbänke