Super Six Sunday #5

Super Six Sunday #5

Super Six Sunday ist eine Aktion von Bewitched Bookworms.

Super 6 shocking character deaths

In meinen Texten verrate ich nicht die Namen der Figuren!
Trotzdem lassen sich bei einem solchen Thema SPOILER nicht vermeiden. Ihr lest diesen Post also auf eigene Gefahr.

Super Six Sunday #5
Beim Leben meiner Schwester war das erste Buch, das ich von Jodi Picoult gelesen habe und es war gleich eines, das mich absolut schockiert hat. Ein Ende, auf das ich absolut nicht vorbereitet war und das den Mut der Autorin beweist. Wahrscheinlich war das Ende für die Filmemacher in Hollywood ein wenig zu gewagt und ungewöhnlich, sodass es leider prompt für die Verfilmung geändert wurde -.-

Mir war klar, dass beim Lesen von Das Schicksal ist ein mieser Verräter einige Tränen fließen werden und ich mit dem Tod von einer tollen Figur rechnen muss. John Greens Umsetzung und Auflösung der Geschichte war für mich dann aber doch völlig anders als erwartet und die Tränen flossen in Strömen.

Bei einem solch farbenfrohen Cover, wie es das von Deine Seele in mir ohne Zweifel ist, geht man sicher nicht von einer solch traurigen Lektüre aus. Susanna Ernst hat mich mit ihrem Werk zutiefst berührt, mich aber gleichzeitig auch richtig schockiert. Die Geschichte hat einen solchen Überraschungsmoment, den ich wohl niemals im Leben vergessen werde.

Super Six Sunday #5

Veronica Roth hat mit dem Trilogieabschluss Die Bestimmung – Letzte Entscheidung großen Mut bewiesen. Ihr muss schon beim Schreiben klar gewesen sein, dass der Tod einer der wichtigsten Figuren für Furore sorgen wird und genau so ist es schließlich ja auch eingetroffen.

In dieser Woche muss ich gleich zwei Bücher von John Green nennen. Es hat bisher erst eine Geschichte gegeben, die mich dazu bewegt hat, das Buch an einer sehr schockierende Stelle von mir zu schmeißen. Als ob ich mich dadurch dieser Tragödie entziehen könnte :-D Eine wie Alaska war mein zweites Buch von John Green und mittlerweile habe ich schon beinahe Angst, dass der Autor in jedem seiner Bücher eine Figur sterben lässt. Vielleicht habe ich auch aus diesem Grund noch nicht wieder zu einem weiteren Buch des Autors gegriffen…

In der Harry Potter Reihe gibt es zahlreiche tragische Tode. Für mich war der schockierendste aber dann doch nicht der meiner Lieblingsfigur. Der Schock saß tief, als eine Figur in Harry Potter und der Halbblutprinz sterben musste, von der ich jahrelang annahm, sie sei unantastbar. Es wird wohl auch einer der Figurentode sein, die ich niemals richtig verkraften werde :-(


wallpaper-1019588
Birnenbaum Steckbrief
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [11]
wallpaper-1019588
Freche Hundenamen, weiblich
wallpaper-1019588
Höchster Schweizer: Dom (4.545 m) via Festigrat