Super Atmosphäre bei einem 5 Gänge Menü im @home Restaurant

Meine Frau ist ja zusammen mit meiner Mutter für ein Paar Tage nach Bangkok geflogen und darum bin ich gestern Abend alleine mit meinem Sohn zur @home Restauranteröffnung in die Serendipity Road gefahren.

Das @home Guesthouse ist erst vor kurzem von einem lieben Freund von uns, einem echten Koch aus der Schweiz, eröffnet worden . Er hatte das Objekt vor einigen Wochen, an einem der besten Standorte von Sihanoukville, übernommen und hübsch ausgebaut. Schon jetzt, wo in Kambodscha die Hauptsaison noch garnicht richtig begonnen hat, sind 25 seiner 28 Zimmer belegt.

thumbs bar Super Atmosphäre bei einem 5 Gänge Menü im @home Restaurantthumbs restaurant Super Atmosphäre bei einem 5 Gänge Menü im @home Restaurantthumbs kueche Super Atmosphäre bei einem 5 Gänge Menü im @home Restaurantthumbs pascal Super Atmosphäre bei einem 5 Gänge Menü im @home Restaurant

Bei der gestrigen @home Restauranteröffnung nun gab es ein super 5 Gänge Menü welches sich über ca. 2 Stunden hinzog. Wir saßen  mit einem meiner Geschäftspartner, seinem Assistenten, dem Vermieter des Objektes und seiner Frau an einem Tisch und warteten alle gespannt darauf, das das Essen kommt. Was die 4 Kambodschaner jedoch an diesem Abend von Pascal dem Koch und seinem Team serviert bekommen sollten, haben sie noch nie gesehen.

Es fing damit an, das meine 4 Khmer Freunde zum ersten Mal in ihrem Leben eine Olive aßen. Dann kam der Pilzsalat, der auf sie einen genauso exotischen Eindruck machte wie das Rinderfilet des Hauptganges. Jedes Mal bevor sie anfingen die fremden Gerichte zu probieren, beobachteten sie erst einmal wie mein Sohn und ich das Ganze angingen. Die meisten Kambodschaner sind es zum Beispiel nicht gewohnt mit Messer und Gabel zu essen (sie essen mit Löffel und Gabel) und halten beim Kauen auch nicht den Mund geschlossen. Letzteres führt zu lauten, für uns Westler ungewohnten, Schmatzgeräuschen.

Schon nach kurzer Zeit verwandelte sich unser Tisch in eine angenehme, lustige Runde. Es wurde jeder einzelne Gang ausgiebig diskutiert und je nach dem wie gut ihnen etwas schmeckte wurde mal lauter und mal weniger laut geschmatzt. Nach dem Dessert war dann für meinen Sohn und mich die Zeit gekommen nachhause zu fahren weil der Junior langsam müde wurde …. die Pflichten eines Vaters ….

Auf dem Nachhauseweg waren wir uns einig, das das ein schöner Abend gewesen ist und das die Mama und die Oma mächtig was verpasst haben.

Kambodscha Guesthouse und Restaurant Tipp

Das neue @home Guesthouse, Restaurant und Bar in der Serendipity Road, Sihanoukville. Super Atmosphäre, mitten drin im bunten Leben und nur 2 Gehminuten bis zum Strand


wallpaper-1019588
Iberico Presa Bellota, Apfel, Kartoffel und Roggensauer
wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Welt-Quark-Tag – der internationale World Quark Day
wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 7
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 7. Türchen
wallpaper-1019588
Zombie Age 3 Premium: Rules of Survival, Mein Tagebuch und 8 weitere App-Deals (Ersparnis: 15,90 EUR)
wallpaper-1019588
Die besten Apps für Fußball-Fans: Rund um die Uhr Fußball erleben