Sunrise lanciert schon im März 5G in der Schweiz

Sunrise lanciert schon im März 5G in der Schweiz

Das ging jetzt aber schnell. Nachdem der Schweizer Netzbetreiber Sunrise an der Auktion erfolgreich ihre 5G-Frequenzen ersteigert hat, lanciert sie als erste Anbieterin „5G for People" und das schon im März 2019. Allerdings wird die neue Mobilfunkgeneration nur einem sehr kleinen Kundenstamm bereitgestellt, so werden lediglich 100 ausgewählte Privat- und Geschäftskunden in den Genuss von 5G kommen.

Insgesamt werden schon per Ende März bereits 150 Städte / Orte mit 5G abgedeckt sein. In einem ersten Schritt konzentriert sich Sunrise auf Gebiete, die (noch) nicht mit Glasfaser erschlossen sind. Über das neue 5G-Mobilfunknetz werden mit der Sunrise Internet Box 5G Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s ermöglicht. Damit wäre man über das Mobilfunknetz genau so schnell unterwegs, wie über Glasfaser - sofern diese Geschwindigkeiten dann überhaupt erreicht werden.

Die rund 100 ausgewählten Sunrise-Kunden können exklusiv und kostenlos das neue 5G-Netz ausprobieren. Die Sunrise Internet Box 5G wird ihnen ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Inbetriebnahme der Sunrise Internet Box 5G ist mit „Plug & Play" denkbar einfach: Das mit eingelegter SIM-Karte gelieferte Gerät am Strom anschliessen und das via 5G versorgte WiFi-Netz starten. Geräte wie Smart-TVs, Laptops, Tablets usw. können via WiFi bzw. LAN-Kabel mit der Sunrise Internet Box 5G verbunden werden.

Im Laufe des Jahres wird es auch möglich sein, die Sunrise TV Box UHD an der Sunrise Internet Box 5G anzuschliessen und die gesamten Sunrise Home Internet Angebote inklusive Telefonie über 5G zu beziehen. Das Gerät unterstützt den neuesten WiFi-Standard (WiFi 6) mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 5 Gbit/s sowie zahlreiche Telefoniefunktionen (Rufweiterleitungen, Anklopfen, „Nicht stören"-Funktion usw.)

5G für unterwegs kommt später

Später in diesem Jahr wird das 5G-Mobilfunknetz dann auch unterwegs verfügbar gemacht. Passende Smartphones wird Sunrise im Laufe des Jahres ins Sortiment aufnehmen. Eines davon wird das Samsung Galaxy S10 5G sein, welches gestern Abend offiziell angekündigt wurde.

Wo das 5G-Netz verfügbar ist, kann auf dieser Website von Sunrise eingesehen werden.

5G als Teil der Sunrise Freedom Mobilabos

Sunrise Freedom Mobilabo-Kunden (und Sunrise Freedom Young) mit unlimitiertem Datenvolumen profitieren mit der 5G-Option für CHF 10.- pro Monat von der neuesten Mobilfunkgeneration.

Für Kunden, welche ein 5G-Smartphone bei Sunrise mit einem Geräteplan kaufen, wird die Option automatisch aufgeschaltet.

Kunden, die ihr 5G-Smartphone bei anderen Anbietern kaufen, können die Option jederzeit abonnieren.

5G als Teil der Mobile internet Angebote

Die bestehenden Mobile internet Angebote (start, comfort, unlimited) werden um ein neues Angebot mit 5G ergänzt: Neu wird „Mobile internet unlimited 5G" eingeführt für CHF 59.-/Monat.

Mit Laptop, Tablet, Hotspot unterwegs mit 5G surfen. Wie bereits mit 4G beinhaltet auch Mobile internet unlimited 5G ein Datenroamingguthaben (1GB) für die Länderregion 1 (USA, Kanada, Europa).

.


wallpaper-1019588
Wales – Golfplätze wie Sand am Meer
wallpaper-1019588
Zufriedenheit am Arbeitsplatz – diese vier Faktoren sind am wichtigsten
wallpaper-1019588
(Fahrrad-)Ansichten USA & Kanada
wallpaper-1019588
NEWS: The Lemonheads teilen neuen Song und kündigen Konzerte an
wallpaper-1019588
Die besten Anime Filme 2018
wallpaper-1019588
# 188 - Über eine Jüdin, die andere Juden in den Tod schickte
wallpaper-1019588
Rezo zerstört Befürworter von Artikel 13?!
wallpaper-1019588
„Girls und Panzer“ Der neue Trailer zum zweiten Film veröffentlicht