Summer Week-Sommerschöne Beine

Das schönste Andenken an den Urlaub ist noch immer eine leicht gebräunte Haut. Sie erinnert uns auch noch, wenn wir schon wieder im Büro, der Uni oder Schule sitzen, an entspannte Nachmittage am Strand, an einen schönen Abendspaziergang auf der Strandpromenade, an Meeresluft und Dolce Vita.  Damit wir dem Urlaubsfeeling noch nicht ganz "Lebe wohl" sagen müssen und zumindest unserem Sommer Teint eine kleine Verlängerung geben können, gibt es heute ein paar Tipps die euch helfen können eure Sommerbräune noch ein bisschen zu behalten.
Denn mit der richtigen Pflege kann man den Sommer zumindest optisch noch ein paar Wochen länger genießen.
Summer Week-Sommerschöne Beine
Summer Week-Sommerschöne BeineBesonders wichtig ist es, die Haut nach den vielen Sonnenstrahlen mit genug Feuchtigkeit zu versorgen. Denn Chlor- und Salzwasser sowie direkte Sonneneinstrahlung sind purer Stress für unsere Haut. Aus diesem Grund ist es wichtig schon im Urlaub vorzubeugen und eine Sonnencreme zu verwenden die zusätzlich zum Sonnenschutz auch für Feuchtigkeit sorgt. Wieder daheim sorgen sogenannte "After Sun Lotions" dafür, dass die Haut sich regenerieren kann. Und natürlich das Eincremen nach dem Duschen nicht vergessen! Wer seine Bodylotion zudem mit einem Massage Roller einmassiert, wirkt sogar lästigen Dellen entgegen und macht die Haut wirklich streichelzart.
Summer Week-Sommerschöne BeineWer seine Sommerbräune in die zweite Runde schicken möchte, sollte lange Vollbäder lieber auf die kalten Wintermonate verschieben und sich mit einer kurzen, lauwarmen Dusche begnügen. Denn Hitze führt zur Austrocknung der Haut, dadurch schuppt sie sich schneller und die Bräune geht verloren. Um diesem Effekt entgegenzuwirken, ist es zudem von Vorteil auf Duschöle umzusteigen, die die Haut schon während dem Waschen mit viel Feuchtigkeit versorgen.
Summer Week-Sommerschöne Beine
Summer Week-Sommerschöne Beine Ein weiterer Tipp der sich auf den ersten Blick etwas widersprüchlich anhört ist Peelen! Es kann für die Haut und die Bräune durchaus von Vorteil sein ein sanftes Peeling sparsam zu verwenden. Auf grobkörnige Peelings sollte lieber verzichtet werden, stattdessen könnt ihr auf ein Peeling mit möglichst kleinen Peelingpartikeln zurückgreifen oder sogar auf Duschpeelings umsteigen. Diese enthalten oftmals sehr kleine Partikel, die die Haut nicht reizen.
Summer Week-Sommerschöne Beine Zu guter Letzt kann man auch mit der richtigen Ernährung etwas tricksen. Denn wer viel Betacarotin zu sich nimmt, das vorallem in Karotten, aber auch Spinat, Orangen und Aprikosen enthalten ist, sorgt für eine länger anhaltende Sommerbräune. Ein oder zwei Gläser Karottensaft pro Tag wären also ideal. Wer den Geschmack von Karottensaft nicht mag, kann sich ja auch einen leckeren Smoothie aus verschiedenen Obst- und Gemüsesorten mixen.
Ich hoffe, euch haben meine Tipps gefallen und vielleicht ein klein wenig weitergeholfen.
Und wenn sich eure schöne Bräune doch irgendwann verabschiedet, denkt daran: Der nächste Sommer kommt bestimmt :)
Habt einen schönen Tag, meine Lieben :)

wallpaper-1019588
Krampuslauf in Mitterbach 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
12. „Tag der Lehre“ im Mariazellerland
wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Herbsttrend: Alles Leder
wallpaper-1019588
Gesichtserkennung für Internetzugriff in China erforderlich?
wallpaper-1019588
Kürbis-Rosenkohl-Gratin - ein saisonales Highlight
wallpaper-1019588
Weihnachtsmarkt Eröffnung IKEA Ludwigsburg