Summary

Advent – die Zeit vor Weihnachten – geprägt von vielen Terminen, Vorbereitungen und zunehmender Hektik. Heute brennt schon die dritte Kerze und in Goldbach fand am Vormittag der letzte Durchgang der Winterlaufserie in Goldbach in diesem Jahr statt – schon wieder ohne mich. Aber nachdem mir die Pause von letzter Woche schon sichtlich gut getan hat, war das nach der gestrigen Weihnachtsfeier von unserer Station die einzig richtige Entscheidung.

Seit der Abteilungssitzung vom Dienstag fand ich nicht mehr den Weg an meinen Rechner und mein Blog litt schon unter Einsamkeit, aber mein Körper wollte einfach mal etwas Kraft tanken und dazu gehört halt nicht nur die Muskulatur sondern auch der Geist. Die 150%, die für mich das Mass der Dinge sind, benötigen die ein oder andere Auszeit und der Dezember, wo eh sportlich gesehen nicht allzu viel passiert, scheint die ideale Zeit für mich zu sein.

Aus meinen Unterlagen ist ersichtlich, dass ich die letzten vier Jahren immer im Dezember die wenigsten Stunden bzw. Trainingseinheiten absolviert habe. So gesehen befinde ich mich quasi voll im Soll und kann mir die nächsten 2-3 Wochen noch eine kleine Auszeit gönnen.

Am Mittwoch habe ich mit meinem Athletiktraining für die Saison 2012 begonnen. Zwei Durchgänge der unteren und oberen Extremitäten mit verschiedenen Geräten und ein Durchgang von Rumpfstabi verlangten 1,5h. Danach genoss ich noch zwei schöne Saunagänge a´15min und Hubsi war wieder gelandet.

Am Donnerstag war ich schon wieder im Studio. Diesmal stand Spining auf meinem Plan. Eine Stunde alleine und danach eine Stunde mit der Gruppe vom Spiningkurs und mein Soll war erfüllt. Heute ersparte ich mir den Gang in die Sauna. Für genügend Transpiration hatte ich schon auf dem Bike gesorgt.

Der Freitag ist Main AusdauerShop Tag – davor Lauftraining mit Marco Sch. und Anke im Niedernberger Wald. Um 8:00 Uhr war Start. Bei starkem Regen begannen wir unsere Einheit. Schön tiefer Waldboden brachte ordentlich viel Dämpfung und entschädigte die schweren Bedingungen. Außerdem kann man endlich von Crosslaufen sprechen, denn durch die lange Trockenheit der vergangenen Wochen waren die Waldwege viel zu fest.

Am Samstag wieder Main AusdauerShop Tag. Danach konnte ich nur ein kurzes Kraftprogamm mit Sauna anschließen, da um 19:00 Uhr die Weihnachtsfeier unserer Station statt fand. Nach über 40h fiel ich taumelnd in mein Bett und fand erst nach 10:00 Uhr heute Morgen wieder zu Bewußtsein.

Nach kurzen Feinarbeiten an meinem Dienstplan – endlich ist er fertig – fuhr ich ins Studio, um mein Biketraining, das am Sonntag sonst ja im Freien statt findet, zu fahren. Mit 2,5h war ich fleißiger wie sonst, aber ich musste auch die Songs testen, die ich morgen Abend für den Spiningkurs spielen werde. Marco Schreck ist in Fuerte und genießt Sommer, Meer und gutes Training und da fahre ich für ihn den Kurs.

49.974079 9.149001

wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
Für alle Wetter: XS EXES Outdoor-Mode für Kids von Goldstadkids & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Wunschschrott – Master Of The Flying Guillotine
wallpaper-1019588
Bestand an Porsche Transaxle Modellen 2019
wallpaper-1019588
Rezension: Schlechtes Chili - Joe R. Lansdale
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche 30 schwiegertochter
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche lustig frau 65