Süßkartoffelsuppe mit Koriander-Limetten-Shrimps

Heute gibt es endlich mal wieder eine leckere Suppe. Die Süßkartoffel gehört seit kurzer Zeit zu meinen Neuentdeckungen in der Küche, von der ich total begeistert bin. Die Kombination bei diesem Rezept mit den Shrimps - lecker! Und noch dazu so einfach gemacht.
Wer einen Blick auf das Rezept wirft, dem wird wahrscheinlich direkt das Falafelgewürz in die Augen springen und zur gleichen Zeit im Kopf ein "Das hab ich doch gar nicht im Schrank!" erscheinen. Keine Panik, so ging es mir auch und leider gab es das Gewürz auch nicht im Supermarkt. Als Ersatz habe ich dann einfach etwas Kreuzkümmel, Muskat, Pfeffer und Ingwer verwendet. 
Sollte sich jemand wundern, dass der Koriander auf meinem Foto nicht aussieht wie Koriander: Leider musste auch für die Dekoration ein Ersatz her, was dem Geschmack aber nicht im geringsten geschadet hat.
Süßkartoffelsuppe mit Koriander-Limetten-Shrimps
Süßkartoffelsuppe mit Koriander-Limetten-Shrimps (für 2 Personen):
1 Zwiebel

1 Möhre

1 Süßkartoffel

2 EL Olivenöl

1 Brühwürfel

500ml warmes Wasser

5g Falafelgewürz

1 Limette

1 Bund Koriander (10g)

80g Shrimps

200ml Sahne

Zucker

Salz und Pfeffer

Die Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Möhre und die Süßkartoffel ebenfalls schälen und ich ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
1 EL Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Gemüse hinzufügen und bei mittlerer Hitze ca. 10min anbraten. Gelegentlich rühren. Nun den Brühwürfel im warmen Wasser auflösen und zu dem Gemüse geben. Das Falafelgewürz zugeben und abgedeckt bei hoher Temperatur ca. 15min weich kochen.
In der Zwischenzeit die Limette heiß abwaschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Einen Teil der Korianderblätter fein schneiden, den Rest für die Dekoration zur Seite legen. Den Limettensaft, den Limettenabrieb, den Koriander und die Shrimps in eine Schüssel geben und mit 1 EL Öl, einer Prise Salz und ausreichend Pfeffer würzen.
Jetzt das weichgekochte Gemüse mithilfe eines Pürierstabs im Topf glatt pürieren. Die Sahne in den Topf geben und kurz aufkochen. Je nach Geschmack mit etwas Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. 
Die Suppe mit den Shrimps und den Korianderblättern servieren.
Quelle: "Kochhaus-Kochbuch"
Süßkartoffelsuppe mit Koriander-Limetten-ShrimpsLiebe GrüßeAlina


wallpaper-1019588
Algarve-August: Weit mehr als Meer
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Verliebt in "We Do Wood" – modernes und nachhaltiges Möbeldesign aus Dänemark
wallpaper-1019588
Man wird ja noch träumen dürfen
wallpaper-1019588
BoxBoy! + BoxGirl! - Demo im eShop verfügbar
wallpaper-1019588
XIII-Remake für PS4, PC, Xbox One und Switch angekündigt
wallpaper-1019588
Asylmissbrauch: Innenminister Seehofers neuerliche Mogelpackung
wallpaper-1019588
Glitzernde Ostereier