Süßkartoffel-Pommes – aus dem Backofen

Süßkartoffel-Pommes – aus dem Backofen

Knusprige Hülle weicher Kern, dazu noch dieser seidenzarte, fein-süßliche Geschmack und das alles mit ganz wenig Fett, das ist es, womit Süßkartoffel-Pommes zu überzeugen wissen.

Zutaten:

  • Süßkartoffeln – Menge nach Belieben (pro Portion ~150 g)
  • Salz
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Cayennepfeffer
  • Öl, wir: Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Backofen auf 210 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen

Die Süßkartoffeln in ca. 1 cm Scheiben schneiden, diese Scheiben wiederum in ca. 1 cm Stäbchen schneiden.
Die Pommes in eine Schüssel geben und so viel Öl dazu geben, dass die Pommes nach dem „Mischen“ überall mit Öl benetzt sind, aber möglichst kein Öl mehr in der Schüssel steht – je 100 g Süßkartoffeln ca. 1 EL Öl.
Salz, Paprika und Cayennepfeffer (Vorsicht, nicht zu viel) über die Süßkartoffeln streuen und alles gut mischen.

Die Kartoffelstifte auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und für ca. 30 Minuten in den Backofen schieben.
Die Pommes alle 8 bis 10 Minuten wenden (mit dem Bratenwender) – wenn dabei mal eine Pommes nicht gewendet wird, geht die Welt auch nicht unter…

Die Süßkartoffel-Pommes gab es bei uns zu einem „mariniertes Steak vom Gelbflossen-Thun“ und „Sprossensalat“ – Rezept folgt.

Süßkartoffel-Pommes – aus dem Backofen



wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen