Süßes Rentier aus Klorolle basteln

Wusstest Ihr, dass es weiße Rentiere gibt? Ich war mir jedenfalls nicht sicher und musste erst mal Wikepedia nachschauen. Es gibt tatsächlich eine spezielle Art der Rentiere namens Peary-Karibus, die ganzjährig ein fast rein weißes Fell tragen. Die weißen Rentiere leben auf den auf hocharktischen Inseln Kanadas. Die Färbung des Fells dient als Tarnung vor Fressfeinden. 

Ich fand die Idee mal ein weißes Rentier zu basteln ganz nett. Zumal meine Weihnachtsdekoration viel in Weiß gehalten ist und es dadurch sehr gut zusammenpasst.

Also, gesagt, getan:

Ein weißes Rentier aus einer Klorolle basteln – so geht's

Ihr benötigt:

  • eine Toilettenpapierrolle
  • weiße Farbe
  • einen roten Pompon
  • einen Stift
  • zwei kleine Zweige
  • Heißkleber

Als Erstes malt Ihr die Rolle weiß an und lasst die Farbe gut trocknen. Dann drückt Ihr am oberen Rand die Klorolle so ein, dass es aussieht, als hätte das Rentier zwei Ohren. Ich habe dann mit einem schwarzen Stift ein ganz schlichtes Gesicht und etwas Fell angezeichnet. Natürlich könnt Ihr da kreativ werden und auch mit Wackelaugen arbeiten. Als knalligen Hingucker gibt es natürlich die rote "Rudolf-Nase". Dazu einfach einen roten Pompon mit dem Heißkleber befestigen. Und die Zweige klebt Ihr damit ebenfalls an. Schon ist das besondere weiße Rentier fertig.

Viel Spaß beim Nachbasteln!


wallpaper-1019588
Studium Ziele – Bafög Bankdarlehen
wallpaper-1019588
Duschabzieher Test & Vergleich (12/2021): Die 5 besten Abzieher
wallpaper-1019588
10 Anzeichen dafür, dass du ein strategischer Denker bist
wallpaper-1019588
#1174 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ November